Marilena Scharff mit Bestzeit und DM-Norm zum Saisoneinstieg

LGO-Langsprinterin Marilena Scharff nutzte die Hallensperrung der Helmut-Körnig-Halle zu einem Formtest über die Unterdistanz 200 Meter bei einem Hallenmeeting im Sportzentrum Coque in Luxemburg. Dabei überzeugte sie trotz ausbaufähigem Start mit einer neuen Hallenbestzeit von 24,62 Sekunden und erfüllte damit direkt im ersten Rennen die Norm für die Deutschen Hallen-Meisterschaften, dem "Heimspiel" am 17./18. Februar in Dortmund. "Das lässt auch für den Einstieg über 400 Meter bei den westfälischen Hallenmeisterschaften am nächsten Wochenende auf eine schnelle Zeit hoffen," freut sich LGO-Trainer Sebastian Fiene über das Ergebnis.

Linn Kleine zur "Sportlerin des Jahres" in Hamm gewählt

Am Freitagabend wurde LGO-Athletin Linn Kleine in der Alfred-Fischer-Halle in Hamm als "Sportlerin des Jahres" ausgezeichnet. Die 16-Jährige bekam 58 Prozent aller Stimmen und verwies damit Kanutin Jasmin Schornberg und Rollhockey-Torfrau Carolin Reinert auf die Plätze zwei und drei. Als Laudator gratulierte ihr der mehrmalige Weltmeister im Schwimmen, Mark Warnecke.

Weiterlesen

Mittelstrecken beim Indoor Meeting Dortmund hochkarätig besetzt

Auf zwei spannende Rennen über 800 Meter der Frauen und 1500 Meter der Männer können sich die Zuschauer des Indoor Meeting Dortmund am 21. Januar freuen. So hat sich über 1500 Meter unter anderem der amtierende U23-Europameister Marius Probst vom TV Wattenscheid 01 angekündigt. Er hofft im Sog des Belgiers Pieter-Jan Hannes, der 2013 U23-Europameister wurde und mit einer Bestzeit von 3:34,49 Minuten nach Dortmund reist, sowie des Spaniers David Bustos, der bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro auf einen starken 7. Platz lief und 2016 in Amsterdam Vize-Europameister wurde, auf eine schnelle Zeit. Doch auch der spanische Meister Saúl Ordóñez, der 2015 Silber bei der U23-EM über 800 Meter gewann, möchte gerne vorne ein Wörtchen mitreden. Darüber hinaus haben sich unter anderem auch DM-Finalist Toni Riediger (FC Schalke 04) sowie Mohamed Mohumed (LG Olympia Dortmund), Vierter der U18-EM 2016 über 3000 Meter und deutscher Jugendmeister 2016 über die gleiche Distanz, angekündigt.

Weiterlesen

Patricia de Graat und Johanna Bechthold lösen DM-Ticket

Mit einem viel versprechenden Auftakt stiegen die Mittelstreckler der LG Olympia am vergangenen Sonntag in der Helmut-Körnig-Halle in die Hallensaison ein, und auch die Sprinter konnten sich sehen lassen. Patricia de Graat erkämpfte bei ihrem Debüt in der Frauenklasse einen eindrucksvollen 800 Meter-Erfolg. In der entscheidenden Phase des Rennens ließ sie der hoch eingeschätzten Schalkerin Lea Kruse keine Chance und gewann in Hallenbestzeit von 2:10,28 Minuten. Damit erfüllte sie auch die Norm für die Deutschen Hallen-Meisterschaften (17./18. Februar in Dortmund). Auch Johanna Bechthold schaffte die Qualifikation für das "Heimspiel".

Weiterlesen

Emma Bol erfüllt Norm für Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften!

Beim Hochsprung-Meeting im ostwestfälischen Herzebrock-Clarholz konnte Emma Bol in der weiblichen Jugend U20 ihre persönliche Bestleistung aus dem vergangenen Jahr um drei Zentimeter auf 1,73 Meter steigern. Damit musste se sich in dem gut besetzten Wettkampf lediglich Bianca Stichling (TSG 1862 Weinheim) geschlagen geben, die 1,78 Meter übersprang. Mit ihrem Ergebnis erfüllte sie zudem die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften, die am 24./25. Februar in Halle/Saale ausgetragen werden.

Weiterlesen

LGO-Stabhochspringer gefallen bei "Season Opening" in Leverkusen

Bereits seit Freitag fand in Leverkusen eine Bundeskadermaßnahme der Stabhochspringer statt. Am Sonntag endete diese Maßnahme mit dem traditionellen "Season Opening"-Wettkampf an dem auch einige Athletinnen und Athleten der LG Olympia Dortmund teilnahmen. Dabei gefiel vor allem Constantin Rutsch in der männlichen Jugend U20, der mit 4,70 Meter seine persönliche Bestleistung einstellte und sich lediglich Lars Keffel (SV Werder Bremen; 4,80 m) geschlagen geben musste. Damit erfüllte der Schützling von LGO-Trainer Kai Atzbacher auch die Norm für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften (24./25. Februar in Halle/Saale).

Weiterlesen

Gina Lückenkemper plant Start beim Indoor Meeting in Dortmund!

Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe der Top-Sprinterinnen beim Indoor Meeting Dortmund, bei dem unter anderen die Staffel-Weltmeisterinnen Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) und Lisa Mayer (Sprintteam Wetzlar) auf Hürdenspezialistin Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01) treffen, hat eine weitere sehr schnelle Dame ihre Meldung für die Neuauflage der Traditionsveranstaltung abgegeben. So plant Gina Lückenkemper (TSV Bayer 04 Leverkusen), WM-Halbfinalistin über 100 Meter, einen Start über 60 Meter in Dortmund.

Weiterlesen

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Helmut-Körnig-Halle

Der Olympiastützpunkt Westfalen möchte daran erinnern, dass in der Helmut-Körnig-Halle am 12. und 13. Januar die diesjährigen Hallenfußball-Stadtmeisterschaften stattfinden. Aus diesem Grund ist die Halle vom Mittwoch, 10. Januar 20:00 Uhr bis einschließlich Sonntag, 14. Januar komplett gesperrt. Hiervon betroffen sind die Gymnastikkurse des Stadtsportbundes, der Schulsport, der Trainingsbetrieb der Leichtathletik und der Trainingsbetrieb der Boxer.

Sensationelles 60 Meter-Duell beim Indoor Meeting: Staffel-Weltmeisterinnen gegen Pamela Dutkiewicz!

Die 60 Meter der Frauen beim Indoor Meeting Dortmund am 21. Januar versprechen Hochspannung! Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge) und Lisa Mayer (Sprintteam Wetzlar), die bei den IAAF World Relays auf den Bahamas die Goldmedaille mit der 4 x 100 Meter-Staffel gewannen, treffen dabei auf die Hürden-Spezialistin Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01), die bei den Weltmeisterschaften in London die Bronzemedaille über 100 Meter Hürden gewann. Pamela Dutkiewicz startet somit über 60 Meter "flach" in die Hallensaison und freut sich darauf: "Es ist nicht ungewöhnlich, einen Saisoneinstieg zunächst ohne Hürden zu absolvieren, doch gegen die Mädels zu rennen, macht es schon zu etwas Besonderem, das wird sicher gut."

Weiterlesen

LGO-Sprinter Christopher Weber zu Olympischen Winterspielen!

Es hatte sich in den vergangenen Wochen bereits ein wenig angekündigt. Durch die guten Ergebnisse von Christopher Weber als Anschieber im Viererbob von Weltmeister-Pilot Johannes Lochner bei den Weltcup-Rennen durfte sich der 26-Jährige berechtigte Hoffnungen auf eine Nominierung für die Olympischen Winterspiele machen, die vom 09. bis 25. Februar in Pyeongchang in Südkorea stattfinden. Nun ist es offiziell: Christopher Weber fährt zu Olympia!

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund