Laura Hansen
Laura Hansen

Laura Hansen beendet ihre Leistungssportkarriere

15 Jahre Leistungssport, davon acht Jahre im Trikot der LG Olympia Dortmund - nun hat die Mittelstreckenläuferin und frühere 400 Meter Hürden-Läuferin Laura Hansen ihren Abschied vom Leistungssport verkündet. Ihre größten Erfolge feierte sie in den Jahren 2008 bis 2010, wo sie Platz 5 bei den U20-Weltmeisterschaften 2008 in Bydgoszcz (Polen) über 400 Meter Hürden belegte, Bronze mit der deutschen 4 x 400 Meter-Staffel bei den U20-Europameisterschaften 2009 in Novi Sad (Serbien) gewann und 2010 Deutsche Junioren-Meisterin über 400 Meter Hürden wurde. Ihre Bestzeiten stehen bei 53,83 Sekunden über 400 Meter, 56,79 Sekunden über 400 Meter Hürden sowie 2:07,25 Minuten über 800 Meter, der Distanz, der sie sich nach ihrem Wechsel vom TSV Bayer 04 Leverkusen zur LGO im Jahr 2013 am stärksten widmete, jedoch nicht mehr an ihre früheren Erfolge anknüpfen konnte.

Auf ihrem Instagram-Account schreibt die 30 Jährige: "Ich habe angefangen, zu wenig zu essen und zu viel zu trainieren. Zwanghaft und immer unter Druck. Ich wollte schneller laufen und an alte Leistungen anknüpfen. Komme, was wolle. Dann kamen Verletzungen dazu. Plötzlich habe ich mein ganzes Leben nur noch danach bewertet, wie schnell ich in dem Jahr gerannt bin und vergessen, dass ich meinem Körper die ganze Zeit viel zu viel abverlange. Lange Rede, kurzer Sinn: Es ist Zeit für mich einen Schlussstrich zu ziehen. Ich war lange Zeit zu hart zu mir selbst. Nun ist es Zeit dem Körper auch mal eine Pause zu gönnen und Fünfe gerade sein zu lassen. Dennoch möchte die Zeit im Leistungssport nicht missen. Ich habe wahnsinnig viele tolle Menschen kennengelernt, Länder bereisen dürfen und viel für mein weiteres Leben nach dem Leistungssport gelernt. Vielen Dank für all die schönen Erinnerungen."

Während dieser Zeit arbeitete sie zudem im Bereich Marketing, Organisation und Social Media in der LG Olympia Dortmund und war Mitglied der Sportlichen Leitung. Auch diesen Posten gibt Laura Hansen auf, um sich ab sofort ganz auf ihre neue Tätigkeit als Mitarbeiterin des LGO-Stammvereins TSC Eintracht Dortmund zu konzentrieren.


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund