Amina Aletic, Manuel Sanders
Amina Aletic, Manuel Sanders

LG Olympia erhält "Förderpreis Soziale Stadt 2019"

Am Mittwochvormittag wurde im Rahmen einer Feierstunde in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses der "Stadt Dortmund - PSD Bank Förderpreis Soziale Stadt 2019" vergeben. Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Klaus Röthig, Prokurist der PSD Bank Rhein-Ruhr eG, zeichneten die Gewinner aus. Auch die LG Olympia Dortmund erhält einen mit 2000 Euro dotierten Förderpreis für das Projekt "Dortmund braucht den Norden! - Förderung junger Trainerinnen und Trainer aus der Dortmunder Nordstadt, zur Sicherung des Sozialen Zusammenhalts in der Stadt".

Christof Neuhaus, der die Bewerbung des Vereins gemeinsam mit der Nachwuchstrainerin Amina Aletic federführend erstellt hat, freut sich sehr über die Auszeichnung: "Dieser Preis ehrt uns sehr, denn er basiert im Vergleich zu vielen anderen Auszeichnungen nicht auf den vielen tollen Erfolgen unseres Vereins, sondern honoriert unseren Einsatz auch abseits des Sports. Mit dem Geld wollen wir die Traineraus- und Trainerfortbildungen weiter vorantreiben."

Aus insgesamt 39 Bewerbungen wählte die Jury aus Vertreter*innen der Stadt Dortmund, der PSD Bank Rhein-Ruhr eG, des Integrationsrates der Stadt Dortmund und der freien Wohlfahrtspflege schließlich 12 Projekte aus, die den Förderpreis erhalten haben. Mit dem Stadt Dortmund/PSD Bank Förderpreises Soziale Stadt, der durch das finanzielle Engagement der PSD Bank Rhein-Ruhr eG bereits zum vierten Mal nach 2013, 2015 und 2017 ermöglicht und verliehen wurde, werden die vor allem ehrenamtlich Arbeitenden und die gemeinnützigen Organisationen geehrt, die mit ihrem Einsatz das soziale Leben in der Stadt vorleben, bewahren und fördern.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund