Zoe Jakob als "Schwertes Sportlerin des Jahrzehnts" nominiert

Die Ruhr Nachrichten Schwerte suchen "Schwertes Sportler des Jahrzehnts", also die besten Sportlerinnen und Sportler der Jahre 2010 bis 2020. Dabei wurde auch LGO-Stabhochspringerin Zoe Jakob nominiert, die neben ihren Erfolgen in der Leichtathletik auch bereits große Erfolge im Kanuslalom feiern konnte.

Die Begründung der Ruhr Nachrichten im Wortlaut: "Seit Jahren erweist sich die 20-Jährige als sportliches Multitalent. Denn sowohl im Kanuslalom als auch im Stabhochsprung zählt Jakob deutschlandweit zu den Besten ihres Jahrgangs. Neben mehreren Medaillen bei nationalen und im Kanu auch internationalen Meisterschaften gewann die Schwerterin 2018 auch den renommierten „Felix Award 2018“ in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ bei der Ehrung zu den NRW-Sportlern des Jahres."

Ebenfalls nominiert ist die frühere Weitspringerin der LG Olympia, Erline Nolte, die ebenfalls aus Schwerte kommt und später im Bobfahren (u.a. 4. Platz WM 2015, Teilnahme Olympische Spiele 2018) erfolgreich war.

Abgestimmt werden kann noch bis Ende des Monats unter www.ruhrnachrichten.de

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund