LGO-Läufer wahren in Pforzheim ihre Chancen auf die Cross-EM

Beim gut besetzten Sparkasse-Cross in Pforzheim gefielen einige Läuferinnen und Läufer der LG Olympia mit respektablen Leistungen. So präsentierten sich Maximilian Feist (5. in 4:34,2 Min.) und Steffen Baxheinrich (7. in 4:35,6 Min.) lauf über rund 1500 Meter läuferisch in guter Form und belegten vordere Plätze. "Lediglich taktisch müssen sie noch etwas lernen. Aber für beide war das auch das erste Mal über so eine kurze Strecke im Cross. Die Platzierungen gehen in Ordnung, denn es waren schon recht namhafte Athleten hinter ihnen," befand LGO-Trainer Pierre Ayadi.

Linn Kleine hat im Lauf der weiblichen Jugend U20 über 4800 Meter einen guten Eindruck so kurz nach dem Höhentrainingslager hinterlassen und wurde in 20:00,4 Minuten Vierte. "Sie hat das Verfolgerfeld lange Zeit selbstbewusst angeführt und lief sehr aktiv. Ich denke, dass sie in den nächsten Wochen weitere Fortschritte machen wird," kommentierte Pierre Ayadi.

Im 6600 Meter langen Lauf der männlichen Jugend U20 erfüllten Yassin Mohumed (3. in 23:58,6 Min.) und Elias Schreml (4. in 24:02,5 Min.,) voll die Erwartungen. Yassin Mohumed zeigte als noch U18-Läufer gegen die ältere Konkurrenz ein cleveres Rennen, lief viel im Windschatten und ließ den erfolgreichsten deutschen U18-Läufer in diesem Jahr, Paul Specht, deutlich hinter sich. Elias Schreml bestimmte die meiste Zeit die Pace, hatte zum Ende hin aber zu kämpfen. "Auch hier gilt für beide, dass sie in den kommenden Wochen sicherlich noch stärker werden," zeigte sich Pierre Ayadi optimistisch. Und er fügte hinzu: "Kein anderer Verein hatte in Pforzheim drei Teilnehmer unter die Top 4 platziert. Alle haben also noch eine realistische Chance auf die EM-Tickets in Darmstadt. Aber es wird natürlich schwer."

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund