LGO-Laufgruppe für Cross-Meisterschaften gerüstet

Beim traditionsreichen Hertener "Crosslauf durch das Backumer Tal" läutete die U18/U20-Laufgruppe der LG Olympia erfolgreich die diesjährige Crosssaison ein. "Wir haben diesen heutigen Lauf bewusst aus dem Training heraus bestritten. Umso beeindruckter bin ich von den Leistungen der Jungs und Mädchen. Das sah richtig gut aus," berichtete LGO-Coach Christof Neuhaus.

Dabei durfte sich die Ausbeute im Zieleinlauf mehr als sehen lassen. Über die 2,5 Kilometer "Kurzstrecke" belegten Aik Straub, Jannes Derwald, Ilja Leibnitz und Paul Glahe in der männlichen Gesamtwertung die Plätze 2, 3, 4 und 6 und dominierten hierbei beeindruckend ihre jeweilige Altersklassenwertung der U16 bzw. U18. Lotta Reckert, ebenfalls noch der U16 angehörig, stand den Jungs in nichts nach und sicherte sich auf der Zielrunde neben dem Altersklassensieg auch den weiblichen Gesamtsieg.

Die "Mittelstrecke" bedeutete dann drei große Runden und Langstreckler Lars Franken zeigte sogleich, dass er sich nicht auf einen Endspurt mit den Mittelstrecklern einlassen wollte. So hielt er von Beginn an das Tempo in der zunächst recht großen Spitzengruppe hoch, bis er schließlich uneinholbar auf die letzte Stadionrunde einbog und den Gesamtsieg inklusive der U20-Wertung für sich verbuchen konnte. In eben jener Spitzengruppe lieferten sich Viktor Plümacher, Lenny Riebe und Paul Gröver ein enges Rennen mit zumeist deutlich älteren Kontrahenten aus Wattenscheid und Dorsten, wobei im Gesamtklassement die Plätze drei, vier und sechs und zugleich ein Dreifacherfolg in der männlichen U18 an die Strobelallee ging. Nils Franken komplettierte das gute Abschneiden als Fünfter der U18.

Lara Kernich (weibliche U18) und Luca-Lynn Faßbender (weibliche U20) bewiesen ihr starkes Training der vergangenen Monate und dürfen sich gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen auf die westfälischen sowie deutschen Cross-Meisterschaften freuen. Dabei belegte Lara Kernich den zweiten Rang in ihrer Altersklasse, während Luca-Lynn Faßbender die U20-Wertung für sich entschied. Das starke Abschneiden der Rothemden im Backumer Tal unterstrich über die Langstrecke von 7,3 Kilometer Yannick Schönfeldt als Sieger der Männerklasse in 26:30 Minuten.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund