Delia Gaede
Delia Gaede

Elf Medaillen und ein deutscher Rekord bei Gehörlosen-DM!

Felicitas Merker, Delia Gaede und Sheila Schlechter starteten am Wochenende bei den Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften in Hannover und kehrten mit 11 (!) Medaillen im Gepäck wieder zurück. Dabei konnte sich Delia Gaede gleich über vier Mal "Gold" freuen. Sie war in der U20 über 200 Meter in 26,21 Sekunden erfolgreich, gewann im Hochsprung mit 1,50 Meter und sicherte sich auch im Weitsprung mit 5,03 Meter den Titel. Ihre Teamkollegin Sheila Schlechter gewann "Gold" über 100 Meter in 13,53 Sekunden und holte "Silber" über 200 Meter nach 28,18 Sekunden. Darüber hinaus belegte sie Rang 4 im Weitsprung. Gemeinsam liefen beide in der 4 x 100 Meter der SG Neuss/Herford und zusammen mit Luisa Weigel und Alessia Melchiorre gewannen sie in 51,45 Sekunden auch hier den Titel. Mit ihrer Zeit verbesserte das Quartett den Deutschen U20-Rekord der Gehörlosen aus dem Jahr 1984 um 35 Hundertstelsekunden.

Die meisten Medaillen gingen jedoch auf das Konto von Felicitas Merker. Die Mehrkämpferin gewann "Gold" im Kugelstoßen der Frauen mit guten 10,12 Meter. Über 100 Meter sicherte sie sich in 13,53 Sekunden die Silbermedaille und holte zudem "Bronze" über die doppelte Distanz nach 28,38 Sekunden. Mit der Staffel über 4 x 100 Meter sowie mit der 4 x 400 Meter-Staffel gewann sie jeweils die Silbermedaille.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund