Fünf LGO-Athleten starten bei U16-DM in Bremen

Am Wochenende werden auf der Sportanlage Obervieland in Bremen die diesjährigen Deutschen Jugend-Meisterschaften der U16 ausgetragen. Von der LG Olympia haben sich gleich fünf Athletinnen und Athleten qualifiziert, die zum Teil mit guten Aussichten auf vordere Platzierungen antreten werden: Samira Attermeyer (100 m & Weitsprung), Karolina Haas (3000 m), Louis Robertz (Hochsprung) sowie Jonas Frey und Julian Windeler (beide Stabhochsprung).

Gute Aussichten hat zum Beispiel Louis Robertz, der die Meldeliste im Hochsprung der M15 anführt. Mit 1,90 Meter, gesprungen im Rahmen der Westfälischen Blockmehrkampf-Meisterschaften Anfang Juni in Hagen, sprang er so hoch wie kein anderer deutscher Athlet seiner Altersklasse in diesem Jahr. Doch wird viel von der Tagesform abhängig sein und das Feld der 16 Springer liegt eng beieinander. Samira Attermeyer konnte sich gleich in zwei Disziplinen qualifizieren. Sie startet über 100 Meter sowie im Weitsprung und bei optimalem Verlauf kann sie in beiden Disziplinen das Finale bzw. den Endkampf erreichen.

Gleich zwei LGO-Athleten haben im Vorfeld die Norm im Stabhochsprung der M15 erfüllt. Dabei steht Jonas Frey mit seiner Bestleistung von 4,00 Meter, die er in diesem Jahr bereits zwei Mal übersprang, auf dem zweiten Platz der Meldeliste. Ebenfalls qualifizieren konnte sich Julian Windeler mit 3,60 Meter. Gleich 43 Athletinnen sind über 3000 Meter der W15 gemeldet. Für LGO-Läuferin Karolina Haas wird es in erster Linie darum gehen wichtige Erfahrungen zu sammeln.

Download


Ergebnisse

Live-Ergebnisse gibt es hier: Ergebnisse U16-DM 2019 in Bremen

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund