Lars Franken (Foto: Theo Kiefner)
Lars Franken (Foto: Theo Kiefner)

Lars Franken Vierter beim Halbmarathon-DM in Ulm

Während Lars Franken noch in der vergangenen Woche Garant des Mannschaftsgolds über 10 Kilometer in der männlichen Jugend U20 bei den Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften in Saarbrücken samt neuer persönlicher Bestzeit war, stellte er sich am vergangenen Sonntag der neuen Herausforderung Halbmarathon. Bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Ulm belegte der Schützling von Christof Neuhaus hierbei in der nächsthöheren Altersklasse U23 einen beeindruckenden 4. Platz und blieb mit 1:09:09 Stunden deutlich unter der Markanten 70 Minutenmarke.

"Es lief von Anfang an einfach nur rund. Dabei hat es mir gerade in der zweiten Rennhälfte geholfen, dass ich viele Läufer noch einholen konnte. Das gab mir natürlich weiteren Rückenwind," fasste das LGO-Eigengewächs beinahe zurückhaltend seinen Lauf zusammen, während Trainer Christof Neuhaus voll des Lobes war: "Lars hat durch konsequente Arbeit und hartes Training bewiesen, dass mit ihm in den nächsten Jahren auf der Langstrecke zu rechnen sein wird."

Vorstandsmitglied und stolzer Vater, Peter Franken, ließ es sich in Ulm indes nicht nehmen und stellte sich auch selbst der Herausforderung der 21,1 Kilometer. Dabei sollte die Uhr für ihn ebenfalls bei einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:30:28 stehen bleiben. Für Lars geht es nunmehr gemeinsam mit seiner Trainingsgruppe ins Klimatrainingslager auf Mallorca, wo die oben zitierte "harte Arbeit" eine Fortsetzung finden wird.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund