LG Olympia mit 26 Athleten zur DM nach Nürnberg

Mit 26 Athletinnen und Athleten und damit dem größten Team seit 16 Jahren reist die LG Olympia am kommenden Wochenende nach Nürnberg, wo im Max-Morlock-Stadion die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen sowie die Staffel-Meisterschaften der U20-Jugend ausgetragen werden. Bei einer Pressekonferenz im Dorint Hotel "An den Westfalenhallen" in Dortmund stellten sich einige der DM-Teilnehmer den Fragen der Journalisten und wurden von LGO-Präsident Jörg Lennardt Richtung Franken verabschiedet.

Zu den Hoffnungsträgern des Teams gehört unter anderem Langsprinter Torben Junker, der in der Meldeliste über 400 Meter den zweiten Platz hinter Johannes Trefz aus München einnimmt und in Nürnberg eine Medaille holen möchte. Im Sprint der Frauen ist die LGO mit Johanna Bechthold, Nina Braun und Marilena Scharff gleich dreifach vertreten. Während sich Nina Braun auf die 100 Meter konzentriert, hat Johanna Bechthold die Norm über 100 und 200 Meter erfüllt und hat in diesem Jahr über beiden Strecken große Fortschritte gemacht. Sie möchte vor allem über 100 Meter wieder in den Bereich ihrer Bestzeit von 11,50 Sekunden. "Und dann wird man sehen," sagte sie auf der Pressekonferenz. Beide stehen auch im Aufgebot der 4 x 100 Meter-Staffel des Vereins, wo sie zusammen mit Marilena Scharff und U18-Sprinterin Laura Stratmann eine Top-Acht-Platzierung erreichen wollen. Marilena Scharff steht in Nürnberg ein wahres Mammutprogramm bevor. Neben ihrem Start in der Sprintstaffel wird sie außerdem über 200 und 400 Meter sowie mit der 4 x 400 Meter-Staffel an den Start gehen.

In ihrem ersten Jahr in der Frauenklasse hat sich Patricia de Graat das Finale über 1500 Meter zum Ziel gesetzt. Das könnte bei gutem Rennverlauf auch Laura Hansen gelingen. Mit einem guten Rennen über 3000 Meter Hindernis möchte sich Michael Wilms als aktiver Wettkämpfer verabschieden. 16 Athletinnen sind im Hochsprung der Frauen gemeldet und es wird eng zugehen, denn zwischen Platz 4 und 16 der Meldeliste liegen nur wenige Zentimeter. So wird es bei den beiden LGO-Springerinnen Christina Honsel und Kerstin Geisweller auf die Tagesform ankommen.

Gleich drei Staffeln schicken die LGO-Trainer Pierre Ayadi und Christof Neuhaus über 3 x 1000 Meter der männlichen Jugend an den Start. Hierfür steht mit Elias Schreml, Mohamed Mohumed, Steffen Baxheinrich, Maximilian und Constantin Feist, Max Nores, Sebastian Niehues, Derk Steffens, Lasse Funck, Robin Dunker und Daniel Krasemann ein großer Pool an schnellen Läufern zur Verfügung. Dabei führt die erste Formation der LGO nach dem Titelgewinn bei den Deutschen U23-Meisterschaften in Heilbronn die DLV-Bestenliste mit deutlichem Vorsprung an. Für die 3 x 800 Meter der weiblichen Jugend stehen Linn Kleine, Franziska Käppler, Angelina Geitz und Lara Reifers bereit.

Download


TV-Übertragung

ARD und ZDF übertragen an beiden Tagen zum Teil live aus Nürnberg:
Samstag, 21.07. 13:33 - 19:57 Uhr ARD Sportschau
Sonntag, 22.07. 17:30 - 18:50 Uhr ZDF Sportextra

Ergebnisse

Live-Ergebnisse gibt es hier: Ergebnisse DM 2018 in Nürnberg

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

LG Olympia Dortmund