Linn Kleine (Foto. Iris Hensel)
Linn Kleine (Foto. Iris Hensel)

Linn Kleine gewinnt Silber bei Langstrecken-DM

Am Samstag wurden in Pliezhausen in Baden-Württemberg die diesjährigen Deutschen Langstrecken-Meisterschaften ausgetragen. Insgesamt vier Läuferinnen und Läufer der LG Olympia gingen hier an den Start. Nachdem Linn Kleine im vergangenen Jahr Bronze in der U23 holte, wurde es in diesem Jahr die Silbermedaille nach 34:33,22 Minuten hinter Jasmina Stahl (Hannover 96; 34:11,12 Min.). Ihre Teamkollegin Rahel Brömmel lief dahinter ebenfalls ein starkes Rennen und wurde nach 35:48,56 Minuten mit Platz 4 belohnt.

In der männlichen U23 konnte sich Tarje Mohrdieck durch seine 32:00 Minuten über 10 Kilometer beim Paderborner Osterlauf für die DM qualifizieren. Mit starken 31:47,29 Minuten konnte er seine Bestzeit um fast 13 Sekunden verbessern und landete damit auf einem guten 8. Platz. U20-Titelverteidiger Henrik Lindstrot erwischte über 5000 Meter nicht seinen besten Tag. In 15:27,10 Minuten lief er auf Rang 9 der U20.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund