Manuel Sanders
Manuel Sanders

Manuel Sanders läuft mit 4 x 400 Meter-Staffel ins U23-EM-Finale!

Am Samstagvormittag standen bei den U23-Europameisterschaften im schwedischen Gävle die Vorläufe über 4 x 400 Meter auf dem Programm. Dabei lief LGO-Langsprinter Manuel Sanders gemeinsam mit Jean Paul Bredau (SC Potsdam), Marvin Schlegel (LAC Erdgas Chemnitz) und Fabian Dammermann (LG Osnabrück) in 3:05,72 Minuten die schnellste Zeit aller 14 Staffeln und steht damit im Finale, das morgen um 19:40 Uhr ausgetragen wird.

Startläufer Jean Paul Bredau übergab den Stab nahezu gleichauf mit den Läufern aus Großbritannien und Belgien als Dritter an Marvin Schlegel. Dieser setzte sich nach dem Einbiegen auf die Innenbahn hinter den Briten Jo Brier, die sich im Verlauf der Stadionrunde einen Vorsprung von rund zehn Metern auf den Rest des Feldes erkämpften. Fabian Dammermann als dritter Läufer lief ein mutiges Rennen und setzte sich auf der Gegengerade an die Spitze. So konnte Manuel Sanders als Schlussläufer den Stab mit einem komfortablen Vorsprung entgegennehmen, lief mit 45,85 Sekunden die schnellste Zeit des deutschen Quartetts und brachte den Stab als sicherer Sieger ins Ziel.

Die Mission für das Finale ist klar: "Schnell rennen!", teilten die Jungs im Stadion-Kommentator am Mikrofon mit. Und Thomas Kremer, Heimtrainer von Manuel Sanders ist sich sicher: "Die Jungs können morgen eine Medaille holen."

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund