Foto: Dirk Gantenberg
Foto: Dirk Gantenberg

Fortsetzung des Indoor Meeting Dortmund in Planung

Nach dem Ende der Leichtathletik-Hallensaison blicken die Organisatoren des Indoor Meeting Dortmund sehr zufrieden auf die erste Neuauflage zurück. Im Ranking des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, das den sportlichen Wert der Veranstaltungen darstellt, nimmt das Meeting vom 21. Januar mit Platz 3 in Deutschland sowie Platz 12 in Europa auf Anhieb Spitzenplätze ein.

Viele Athletinnen und Athleten, die in Dortmund in die Europameisterschaftssaison gestartet sind, waren im weiteren Saisonverlauf äußerst erfolgreich. So gewannen Erik Balnuweit (TV Wattenscheid 01) über 60 Meter Hürden und Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) im Weitsprung vier Wochen später an gleicher Stelle den deutschen Meistertitel. Saul Ordóñez aus Spanien, in Dortmund Zweiter über 1500 Meter, gewann bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham Bronze über 800 Meter. Weitspringerin Sosthene Moguenara (TV Wattenscheid 01) errang nach dem Saisonauftakt in Dortmund bei der Hallen-WM ebenfalls die Bronzemedaille und bereitet sich nun auf die Heim-EM in Berlin (07. bis 12. August) vor.

Organisationsleiter Yoshi Müller: "2019 wollen wir die Topstars der Europameisterschaft in Berlin nach Dortmund holen, der Schwerpunkt wird dabei immer auf den deutschen Topathleten liegen. Mit diesem Konzept streben wir nach dem großen Erfolg in diesem Jahr schon 2019 eine ausverkaufte Helmut-Körnig-Halle an. Unser Wunschtermin ist der dritte oder vierte Sonntag im Januar, hier richten wir uns nach dem internationalen Terminkalender." Und Meetingdirektor Bernhard Bußmann ergänzt: "Die bisherigen Sponsoren waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden und wollen ihr Engagement ausdehnen. Mit weiteren Partnern stehen wir bereits in aussichtsreichen Gesprächen."

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

Arrow
Arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund