Läufer zum Saisonabschluss beim Stand-Up Paddling

Die Mittel- und Langstreckenläufer um Pierre Ayadi und Christof Neuhaus trafen sich zum Saisonabschluss zu einer Trainingseinheit der anderen Art. Knapp 20 Läuferinnen und Läufer eroberten am Montagnachmittag mit Stand Up Paddle Boards den Hengsteysee im Süden Dortmunds. Typisch Leistungssportler stand natürlich auch ein kleines Rennen bei dem ansonsten entspannten Surftrip auf dem Programm. Hier überzeugten insbesondere Hindernisläufer Felix Neuhaus, 1500-Meter-Mann Maximilan Feist und 800-Meter-Läuferin Franziska Käppler mit ihren Paddelkünsten. Auch der Trainer Pierre schlug sich achtbar, verpasste die Medaillenplätze aber knapp. Nach der zweistündigen Ausfahrt belohnten sich alle Teilnehmer mit einem großen Eis. Für die große Mehrheit steht jetzt die wohlverdiente Saisonpause an, bevor es für manche schon Mitte August ins Trainingslager nach Kühtai zur Vorbereitung auf die Saison 2019 wieder losgeht.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

LG Olympia Dortmund