Mohamed und Yassin Mohumed schließen sich neuer Trainingsgruppe an

Die beiden Brüder Mohamed und Yassin Mohumed haben sich zum Ende der diesjährigen Freiluftsaison einer neuen Trainingsgruppe angeschlossen. So trainieren beide Läufer der LG Olympia Dortmund ab sofort beim belgischen Erfolgstrainer Tim Moriau, zu dessen Athleten unter anderem auch Marathon-Europameister Richard Ringer (LC Rehlingen) sowie Isaac Kimeli (Belgien), der in Eugene WM-Zehnter über 10.000 Meter geworden ist, zählen.

"Für uns war es wichtig, nun den nächsten Schritt zu gehen. Wir wollen uns langfristig in der Weltspitze etablieren," erklärt Mohamed Mohumed die Gründe für den Trainerwechsel. Und Michael Adel, Vorsitzender der LGO ergänzt: "Der Verein unterstützt den Trainerwechsel. Aus unserer Sicht ist es immer wichtig, die Belange der Athleten im Auge zu haben und die von beiden uns gegenüber genannten Gründe sind nachvollziehbar."

Neben den bereits erwähnten Läufern Richard Ringer und Isaal Kimeli zählen einige weitere Top-Läufer zur Gruppe von Tim Moriau. So trainieren unter anderem auch die Olympiateilnehmer Hugo Hay (Frankreich) und Robin Hendrix sowie Simon Debognies (beide Belgien), der 2017 Silber bei der U23-EM in Bydgoszcz über 5000 Meter gewann.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund