Charlotte Peter
Charlotte Peter

Charlotte Peter holt Titel bei NRW-Meisterschaften im Bahngehen

Bei den im Rahmen des Pfingstsportfestes in Mönchengladbach ausgetragenen NRW-Meisterschaften im Bahngehen startete U20-Athletin Charlotte Peter über 5000 Meter. Nach langer Wettkampfpause konnte sich „Charly“, wie sie nicht zuletzt von ihren Schützlingen im Kindertraining des LGO-Stammvereins TSC Eintracht gerufen wird, mit 30:21,13 Minuten über eine neue persönliche Bestleistung sowie den NRW-Titel in ihrer Altersklasse freuen. „Ich möchte noch mehr“, zeigte sich Charlotte Peter für die anstehenden Wettkämpfe ehrgeizig.

U18-Läuferin Tessa Krämer, die zwei Tage zuvor über 1500 Meter im hessischen Pfungstadt die Fünf-Minuten-Marke unterbot, bewies erneut Teamgeist und wurde hierfür mit einer deutlichen Steigerung ihrer Freiluftbestzeit auf 61,73 Sekunden belohnt: „Ich möchte als Ersatzläuferin die 3 x 800 Meter-Staffel am nächsten Wochenende in Wetzlar (Deutsche Staffelmeisterschaften) bestmöglich unterstützen und bereit sein, wenn die LGO mich braucht. Deshalb dieser Start heute“, erklärte Tessa Krämer anschließend.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund