Max Nores
Max Nores

David Valentin gewinnt in Herdecke, Max Nores wird Zweiter in Köln

Beim Nikolauslauf in Herdecke am vergangenen Samstag ließ Vorjahressieger David Valentin auch diesmal nichts anbrennen und gab von Anfang an Gas. Auf der zweiten Streckenhälfte entlang des Hengsteysees blies ihm jedoch ordentlich der Wind mit Regen ins Gesicht, so dass er etwas das Tempo verlangsamen musste und mit 31:05 Minuten schließlich nicht ganz an seine Zeit aus dem Vorjahr herankam. Als Zweitplatzierter kam nach 32:29 Minuten LGO-U18-Lauftrainer Christof Neuhaus ins Ziel.

Einen Tag später überzeugte Max Nores mit einer neuen persönlichen Bestzeit beim Nikolauslauf in Köln. Dabei drückte er die ganze Zeit aufs Tempo und sorgte so mit 32:18 Minuten für eine Verbesserung von fast 30 Sekunden gegenüber seiner Bahnzeit auf 10.000 Meter und war eine Minute schneller als bisher auf der Straße. "Seine Leistung gewinnt an Wert, wenn man die hügelige Strecke berücksichtigt. Da tat es auch nicht weh, dass Max kurz vor dem Ziel noch vom Luxemburger Philippe Gillen überholt wurde, der ihm somit den Sieg wegschnappte", zeigte sich LGO-Trainer Pierre Ayadi zufrieden.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

LG Olympia Dortmund