Clemens Erdmann und Verena Meisl
Clemens Erdmann und Verena Meisl

Erdmann, Meisl und Brömmel laufen Bestzeiten in Dresden

Straßenläufe sind in diesem Jahr äußerst Jahr äußerst rar, in einem Monat des Lockdowns umso mehr. Am heutigen Sonntag fand in Dresden der "Laufszene Invitational Run" statt - ein reines Profirennen mit Distanzen über 10 Kilometer, Halbmarathon und Marathon. Beim 10 Kilometer-Lauf mussten vier Runden à 2,5 Kilometer auf einer asphaltierten, sehr flachen Strecke mit weiten Kurve durch den "Großen Garten", einer 1,8 Quadratkilometer großen Parkanlage in Sachsens Landeshauptstadt, zurückgelegt werden. Und von dieser schnellen Strecke profitierten auch Clemens Erdmann, Verena Meisl sowie LGO-Neuzugang Rahel Brömmel.

Clemens Erdmann drückte seine zwei Jahre alte Bestzeit um über zwei Minuten auf 30:33 Minuten und wurde damit in dem stark besetzten Teilnehmerfeld Zwölfter. Damit schieb er sich zudem auf Platz 3 in der deutschen U20-Bestenliste. Verena Meisl verbesserte sich um über eine Minute auf 37:06 Minuten und wurden Zehnte. Die Mittelstrecklerin kommt damit in der deutschen Bestenliste auf Rang 7.

Rahel Brömmel, die ab Januar das LGO-Trikot tragen wird, verabschiedete sich mit einem neuen Vereinsrekord vom SV Sonsbeck und schaffte starke 35:49 Minuten, was Platz 3 in der deutschen Bestenliste bedeutet. "Nach fünf Wochen Wintertraining bin ich mit den Ergebnissen von allen dreien sehr zufrieden," resümierte LGO-Trainer Pierre Ayadi im Anschluss.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund