Neu-LGOer Tarje Mohrdieck läuft in Hamm auf Platz vier

Beim ersten Lauf der dreiteiligen Hammer Winterlauf-Serie erkämpfte sich Tarje Mohrdieck über 10 Kilometer unter den fast 1100 Läuferinnen und Läufern einen hoch einzustufenden vierten Platz in respektablen 33:15 Minuten. Seine Leistung ist umso höher zu bewerten, wenn man bedenkt, dass er 1,5 Kilometer vor dem Ziel von einem Schäferhund attackiert wurde, und dadurch einige wertvolle Sekunden verlor.

Tarje Mohrdieck ist ein neues Gesicht in der Dortmunder Leichtathletik. 2019 startete er noch für den SC Itzehoe und hat sich bereits Anfang September 2019 der Trainingsgruppe von Pierre Ayadi angeschlossen: Seit Beginn des Wintersemesters studiert er an der TU Dortmund das Fach Chemieingenieurwesen.

Recht gut hielt sich auch sein Teamkollege Yannik Schönfeldt, der nach einer Erkältung erst kurz vor wieder ins Training eingestiegen ist, als Zwölfter in 35:04 Minuten.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund