Steven Orlowski (Archivfoto Barcelona 2020)
Steven Orlowski (Archivfoto Barcelona 2020)

Steven Orlowski läuft LGO-Rekord bei Marathondebüt in Sevilla

LGO-Läufer Steven Orlowski gab am vergangenen Sonntag im spanischen Sevilla sein Debüt im Marathon. "Es waren perfekte Bedingungen, die flachste Strecke Europas, kaum Wind und in der Spitze eine große Breite," fasst er die Bedingungen vor Ort zusammen. So lief er die erste Hälfte in 1:07:29 Stunden, bekam nach rund 30 Kilometern jedoch leichte Probleme. "Der Oberschenkel machte zu, Kreislaufprobleme traten auf, aber Aufgeben war für mich keine Option." Und so kämpfte er sich durch die letzten Kilometer und erreichte schließlich nach starken 2:21:48 Stunden das Ziel.

"Es war das härteste Rennen meiner Karriere und die letzten zwölf Kilometer waren ein Kampf. Aber ich bin zufrieden mit meinem Debüt," resümierte Steven Orlowski anschließend. Mit seiner Zeit verbesserte er den 30 Jahre alten LGO-Rekord von Volker Welzel um 39 Sekunden.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund