Angelina Geitz, Patricia de Graat
Angelina Geitz, Patricia de Graat

Viele Bestzeiten am Baldeneysee in Essen

Beim 28. Blumensaat-Lauf des TuSEM Essen am Baldeneysee konnten am Samstag einige LGO-Läuferinnen und -Läufer mit schnellen Zeiten überzeugen. Trotz niedriger Temperaturen und Regen gab es zahlreiche Bestzeiten und Platzierungen in den Bestenlisten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Über 10 Kilometer der Frauen sicherte sich Patricia de Graat mit neuer Bestzeit von 36:57 Minuten eindrucksvoll den Gesamtsieg. In der weiblichen Jugend U18 konnte sich Angelina Geitz als Zweite um über eineinhalb Minuten auf 38:18 Minuten verbessern und schiebt sich damit auf Platz 7 der DLV-Bestenliste ihrer Altersklasse.

In der Wertung der männlichen Jugend U20 belegten die Läufer der LG Olympia gleich die ersten vier Plätze. Den Sieg sicherte sich dabei Maximilian Feist in neuer Bestzeit von 32:06 Minuten, gefolgt von seinem Bruder Constantin, der in 33:15 Minuten ebenfalls einen neuen Hausrekord erzielte. Auf den Plätzen 3 und 4 landeten Yannick Schönfeldt (35:11 Min.) und Janne Straub (35:33 Min.). Mit 34:40 Minuten verpasste Derk Steffens bei seinem Sieg in der U18 seine Bestzeit nur knapp. Im Halbmarathon der M45 gab Peter Haas nach guten 1:19:28 Stunden der Konkurrenz das Nachsehen.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

LG Olympia Dortmund