Mohamed Mohumed (Foto: Beautiful Sports / Olaf Rellisch)
Mohamed Mohumed (Foto: Beautiful Sports / Olaf Rellisch)

Mohamed Mohumed verpasst WM-Finale in Eugene

Mohamed Mohumed hat das Finale über 5000 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Eugene (USA) verpasst. Der 23-Jährige lief zwar zunächst weit vorne im Feld mit, doch konnte er das Tempo im Verlauf des Rennens nicht halten und musste immer weiter abreißen lassen. Am Ende musste er sich mit Platz 19 in seinem Vorlauf und einer Zeit von 13:52,00 Minuten zufrieden geben.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund