Lina Ebbinghaus
Lina Ebbinghaus

Mannschaftstitel, drei DM-Normen und viele Bestleistungen bei Blockwettkämpfen

Gleich 15 Athletinnen und Athlten der LG Olympia traten bei den Westfälischen Blockwettkampf-Meisterschaften der U16 im Ischelandstadion in Hagen an und erzielten dabei viele neue Bestleistungen, drei DM-Normen und zahlreiche vordere Platzierungen. Die beste Einzelplatzierung erzielte dabei Lina Ebbinghaus als Vizemeisterin im Block Lauf in der W14. Mit 2392 Punkten erfüllte sie außerdem die Norm für die Deutschen Blockwettkampf-Meisterschaften (10./11. August in Lage). Auch Samira Attermeyer löste das Ticket für die Blockwettkampf-DM.

Die meisten Punkte sammelte Lina Ebbinghaus in ihrem Mehrkampf mit 4,91 Meter im Weitsprung sowie 41,50 Meter im Ballwurf. Mit ihren 2392 Punkten erfüllte sie allerdings erst einen Teil der Norm. Um bei den Deutschen Meisterschaften starten zu können, muss sie im Block Lauf noch eine Zusatznorm über eine Mittelstrecke erfüllen. Dabei fehlt ihr jedoch über 800 Meter nur noch rund eine Sekunde. Hinter Lina Ebbinghaus landete Marie Meyer-Piton mit 1909 Zählern auf Rang 10. Sie gefiel vor allem durch ihre 2000 Meter-Zeit in 7:09,95 Minuten.

Im Block Sprint/Sprung der W15 konnte Samira Attermeyer gleich zwei DM-Normen erfüllen. So lief sie die 100 Meter in schnellen 12,43 Sekunden und kann damit bei den Deutschen U16-Meisterschaften in Bremen neben dem Weitsprung auch im Sprint starten. Mit 12,41 Sekunden erzielte sie auch über 80 Meter Hürden eine schnelle Zeit. In der Addition kam sie auf 2708 Punkte und erfüllte damit ebenfalls die Norm für die Deutschen Blockwettkampf-Meisterschaften in Lage. Im gleichen Mehrkampf kam Nina Funke auf 2091 Punkte.

Für ein weiteres Highlight sorgte Louis Robertz im Block Sprint/Sprung der M15. Er erzielte gleich in allen fünf Disziplinen neue persönliche Bestleistungen und mit übersprungenen 1,90 Meter im Hochsprung führt er nun die DLV-Bestenliste seiner Altersklasse an. Gute Ergebnisse erzielte er auch mit 11,92 Sekunden über 80 Meter Hürden sowie 5,76 Meter im Weitsprung. Insgesamt holte er 2755 Punkte und verpasste damit die Norm für die nationalen Titelkämpfe in Lage lediglich um 45 Zähler. Auch Julian Windeler konnte sich nach 12,53 Sekunden über 100 Meter sowie 12,35 Sekunden über 80 Meter Hürden über neue Bestzeiten freuen. Mit 2454 Punkte landete er auf Rang 10, gefolgt von Leonard Robertz mit 2354 Punkten auf Platz 13.

Im Block Lauf der W15 wurde Karolina Haas mit 2138 Punkten auf dem fünften Platz. Dabei verpasste sie mit 13,25 Sekunden nur knapp eine neue 100 Meter-Bestzeit. Die gleiche Platzierung erreichte Marla Grade im Block Wurf der W14. Mit 2287 Punkten fehlten ihr nur 63 Punkte zur DM-Norm. Die meisten Punkte erhielt sie für ihre 4,68 Meter im Weitsprung. Jonas Frey, der gerade vor allem im Stabhochsprung auf sich aufmerksam macht, wurde mit 2460 Punkten Siebter im Block Wurf der M15. Mit 34,16 Meter zählten er zu den besten Diskuswerfern des Tages.

Auch Paula Schulte im Walde wurde im Block Sprint/Sprung der W14 Siebte und erzielte dabei gleich drei neue Bestleistungen über 100 Meter, im Weitsprung sowie im Hochsprung. Darüber hinaus sammelten hierbei Cora Bogumil 2262 Punkte und Marie Schulte im Walde 2240 Punkte. Timo Nolte konnte den Block Sprint/Sprung der M14 zwar nicht zu Ende führen, doch trug er mit seiner Punktzahl zum Sieg in der Mannschaftswertung bei, die er gemeinsam mit Louis Robertz, Jonas Frey, Julian Windeler und Leonard Robertz gewinnen konnte. In der weiblichen Jugend landeten Samira Attermeyer, Paula Schulte im Walde, Lina Ebbinghaus, Marla Grade und Cora Bogumil mit 12067 Punkten auf dem Bronzerang. Das zweite LGO-Team mit Marie Schulte im Walde, Karolina Haas, Nina Funke, Marie Meyer-Piton und Liv Bartels wurde Achte.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund