Nihal Benchella, Lilly Kemper und Lotta Reckert
Nihal Benchella, Lilly Kemper und Lotta Reckert

Eine DM-Norm und ein Kreisrekord beim Bahnstaffeltag in Witten

Vier Staffeln der LG Olympia nahmen am Donnerstag am Bahnstaffeltag im Wullenstadion in Witten teil und erzielten dabei erfreuliche Ergebnisse. Über 3 x 800 Meter der weiblichen Jugend U14 konnten Lilly Kemper, Lotta Reckert und Nihal Benchellal nicht nur ihre Saisonbestzeit um rund 15 Sekunden auf starke 7:40,24 Minuten steigern, sondern verbesserten auch den neun Jahre alten Kreisrekord, der vom DJK SuS Brambauer gehalten wurde, um über sieben Sekunden. Der LGO-Vereinsrekord war sogar schon 21 Jahre alt. Auch in Köln verzeichneten die LGO-Athleten gute Ergebnisse.

In der weiblichen Jugend U18 erfüllten Samira Attermeyer, Elayna Krisch, Lea Laux und Marie Woldt mit 49,09 Sekunden über 4 x 100 Meter die Norm für die Deutschen Jugend-Meisterschaften (26. bis 28. Juli in Ulm). Diese Norm verpassten Louis Spigarski, Max Berger, Matthias Reich und Selim Jaeschke mit 44,62 Sekunden in der männlichen Jugend U20 zwar, doch sieht Coach Manfred Richter noch Potenzial in den Wechseln. In der Altersklasse U12 wurde eine Mixed-Staffel über 4 x 800 Meter ausgetragen. Hier mussten sich Cassandra Müller, Frida Klemm, Helena Klemm und Max Waldeit in 11:34,59 Minuten unter neun Staffeln lediglich dem Quartett des TV Wattenscheid 01 geschlagen geben.

Beim Himmelfahrtsportfest in Köln stieg Laura Siegeroth über 200 Meter der Frauen mit 25,45 Sekunden in die Saison ein. Über die doppelte Distanz gab Lea Kurdelbaum mit 59,45 Sekunden ihren Saisoneinstand. Über 300 Meter Hürden der M15 verbesserte sich Julian Windeler auf 43,80 Sekunden, dahinter erfüllte Leonard Robertz mit 47,43 Sekunden die Norm für die NRW-Meisterschaften. Der ein Jahr jüngere Benedikt Platte steigerte seine 100 Meter-Bestzeit auf 12,55 Sekunden und qualifiziert sich damit ebenfalls für die NRW-Titelkämpfe der U16 im Juni in Duisburg.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund