Verena Meisl
Verena Meisl

Hallenbestzeiten über 800 Meter in Hamburg

Bei einem Hallenmeeting am Samstag in Hamburg gab es für drei LGO-Mittelstrecklerinnen über 800 Meter einen vielversprechenden Einstieg in die Hallensaison. Dabei glänzte vor allem Verena Meisl, die als Frauen-Siegerin mit 2:08,84 Minuten eine neue Hallenbestzeit aufstellte. Lena Posniak, die ihr Debüt im Trikot der LG Olympia Dortmund gab, meldete sich nach einer längeren Wettkampfpause mit respektablen 2:12,58 Minuten zurück. Ebenfalls erstmals im Trikot der LG Olympia Dortmund startete Rahel Brömmel, die ihre Hallenbestzeit auf 2:13,93 Minuten drückte.

„Alle Läuferinnen können mit ihrem Auftakt sehr zufrieden sein. Insgesamt war das Rennen etwas unrhythmisch. Nach einem schnellen Beginn wurde es deutlich langsamer und dann auf den letzten 200 Metern wieder richtig schnell“, berichtete LGO-Trainer Pierre Ayadi.

Am gleichen Tag absolvierte Louis Robertz in Bochum-Wattenscheid bereits seinen zweiten Wettkampf der Hallensaison. Mit übersprungenen 2,00 Meter konnte er seine eine Woche alte Hallenbestmarke einstellen.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund