Internationaler Städtevergleichskampf wegen Corona-Virus abgesagt

Der internationale Städtevergleichskampf, der für kommenden Samstag, 07. März, geplant war, wurde aufgrund der ungewissen Lage durch den Corona-Virus abgesagt. Kreissportwartin Lisa Ryborz teilte dazu mit: "Die polnische und belgische Mannschafte haben uns ihre Absage bereits zukommen lassen. Die Holländer und Schweden haben sich besorgt erkundigt, wie wir mit dem Corona-Virus umgehen. Wer will die Verantwortung tragen, wenn sich 500 Sportler, Trainer und Zuschauer eventuell anzustecken, nur um eine Traditionsveranstaltung unbedingt stattfinden lassen zu wollen? Es tut uns um den Städtekampf leid, aber die Gesundheit aller Teilnehmer geht definitiv vor."

Das Hallensportfest am Sonntag, 08. März, soll nach aktuellem Stand jedoch wie geplant stattfinden.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund