Nihal Benchellal
Nihal Benchellal

LGO-Athleten verabschieden sich mit guten Leistungen aus der Helmut-Körnig-Halle

Am Samstag fand das letzte Hallensportfest in der Helmut-Körnig-Halle statt, bevor in Kürze der umfangreiche Umbau der Halle beginnt. Dabei gab es zum Saisonabschluss noch einmal viele gute Ergebnisse zu verzeichnen. So gefiel vor allem Nihal Benchellal, die über 800 Meter der W13 ihre bisherige Bestzeit um über drei Sekunden auf starke 2:20,44 Minuten verbesserte und damit zu den schnellsten deutschen Läuferinnen ihrer Altersklasse gehört.

Ebenfalls über 800 Meter überzeugte Tom Görrissen durch seine neue Bestzeit von 2:36,85 Minuten in der M13. Noch etwas schneller unterwegs war der ein Jahr jüngere Jannis Dettner, der sich um rund 13 Sekunden auf 2:34,62 Minuten steigern konnte. In seinem Sog konnte sich auch Jannes Derwald mit 2:40,71 Minuten über eine neue Bestzeit freuen. Unter den jüngsten Teilnehmerinnen gefiel Cassandra Müller in der W10. Sie verbesserte ihren Hausrekord auf 2:55,76 Minuten.

In der weiblichen Jugend U20 konnte Langsprinterin Nicole Ickstadt ihre 400 Meter-Bestzeit aus der letztjährigen Hallensaison um rund eine halbe Sekunde auf 62,36 Sekunden verbessern. Und in der Jugend W15 gefiel Carolin Woldt, die sich im Kugelstoßen um über einen halben Meter auf 9,81 Meter steigern konnte.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund