Louis Robertz
Louis Robertz

Louis Robertz springt Hallenbestleistung in Leverkusen

Als erster und bislang einziger Athlet der LG Olympia Dortmund in dieser Hallensaison absolvierte Hochspringer Louis Robertz am vergangenen Wochenende einen Wettkampf in Leverkusen. Dabei handelte es sich um einen reinen Einladungswettkampf für Bundeskaderathleten, an dem im Hochsprung fünf Athleten teilnahmen. Mit exakt 2,00 Meter konnte er dabei eine neue Hallenbestleistung aufstellen und zeigte anschließend auch viel versprechende Sprünge über 2,05 Meter.

Nach einem Sturz von ihrem Pferd musste sich Lilly Kaden vor knapp zwei Monaten einer Operation unterziehen. Nun ist die Deutsche U20-Meisterin über 100 Meter wieder fit. Das bewies sie einmal mehr bei einer biomechanischen Leistungsüberprüfung (inoffizieller Wettkampf) in der Helmut-Körnig-Halle, als sie 7,49 Sekunden über 60 Meter benötigte und damit nur um zwei Hundertstelsekunden über ihrer persönlichen Bestzeit blieb. Zudem drückte sie über 200 Meter ihre Hallenbestmarke auf 24,17 Sekunden. „Es ist erstaunlich, wie schnell sich Lilly nach ihrem Pech dank ihrer hohen Einsatzbereitschaft wieder in Form gebracht hat,“ sagte ihr Trainer Thomas Kremer.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund