Manuel Sanders
Manuel Sanders

Manuel Sanders in Kienbaum auch über 400 Meter schnell

Bei einem biomechanischen Test unter Wettkampfbedingungen im Rahmen des Trainingslagers des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) im Bundesleistungszentrum Kienbaum konnte Manuel Sanders eine Woche nach seinen schnellen Zeiten über 100 und 200 Meter nun auch über 400 Meter nachlegen. Mit 46,50 Sekunden erzielte er die beste Zeit der angetretenen Kaderathleten vor dem deutschen Hallenmeister 2020, Kevin Joite aus Dresden.

"Diese Zeit, erzielt nach einer harten Trainingswoche ist hoch einzuschätzen. Im letzten Jahr ist Manuel nur bei der DM in Berlin schneller gelaufen", freute sich sein Trainer Thomas Kremer. Und auch Manuel Sanders selbst zeigte sich zufrieden: "Jetzt freue ich mich auf die ersten richtigen Wettkämpfe und besonders auf die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig."

Auch Torben Junker nahm am Trainingslager in Kienbaum teil und konnte vor Ort gut trainieren. Eine Teilnahme an dem Wettkampf-Test über 400 Meter war für ihn nach seiner Verletzungspause jedoch noch nicht geplant.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund