Manuel Sanders
Manuel Sanders

Manuel Sanders siegt in Luzern über 400m in 46,11 Sekunden!

Nach dem biomechanischen Test unter Wettkampfbedingungen im Rahmen des Trainingslagers in Kienbaum vor zwei Wochen trat LGO-Langsprinter Manuel Sanders am Freitagabend beim internationalen Meeting in Luzern erneut über die 400 Meter an, diesmal unter offiziellen Bedingungen. Mit 46,11 Sekunden erzielte der Schützling von Thomas Kremer seine bisher zweitschnellste Zeit und gewann damit deutlich vor Ricky Petrucciani (Zürich; 46,74 Sek.). Nur bei seinem Deutschen Meistertitel 2019 in Berlin war Manuel Sanders schneller.

"So eine Zeit hatte ich noch nie zum Saisoneinstieg und daher bin auch sehr zufrieden damit", berichtete Manuel Sanders im Anschluss. Als nächsten Wettkampf plant er Rennen über 100 und 200 Meter beim Meeting "Fast Arms, Fast Legs" am 18. Juli in Wetzlar.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund