Maximilian Feist
Maximilian Feist

Maximilian Feist und Lenny Riebe laufen 800 Meter-Bestzeiten

Beim ersten Tag der Bahnlaufserie in Bergisch Gladbach siegte Maximilian Feist mit knapp sechs Sekunden Vorsprung über die 800 Meter. Dabei stellte er zum wiederholten Male in dieser Saison eine neue persönliche Bestzeit auf. Mit 1:49,47 Minuten verbesserte er seinen Hausrekord um knapp drei Zehntelsekunden und schiebt sich damit auf Platz 1 der Dortmunder Jahresbestenliste knapp vor seinen Trainingskollegen Steffen Baxheinrich.

Ebenfalls in Bergisch Gladbach konnte U16-Läufer Lenny Riebe rund zweieinhalb Wochen vor den Deutschen U16-Meisterschaften (04./05. September in Hannover) seine persönliche Bestzeit über 800 Meter um über drei Sekunden auf 2:01,88 Minuten verbessern und zeigt damit, dass er für die bevorstehenden nationalen Titelkämpfe bestens gerüstet ist. Darüber hinaus kam Celina Koops in der weiblichen Jugend U18 mit 2:22,73 Minuten bis auf eine Sekunde an ihre persönliche Bestzeit aus dem Mai heran. In der U20 erzielte Tessa Krämer 2:28,26 Minuten.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund