Gilbert Toppmöller
Gilbert Toppmöller

Schnelle Zeiten zum Saisonausklang

Beim letzten Hallensportfest dieser Saison am vergangenen Sonntag in der heimischen Helmut-Körnig-Halle gab es noch einmal einige schnelle Zeiten für die jugendlichen Sprinter der LG Olympia zu verzeichnen. So gefiel Dominik Nüsken durch 7,29 Sekunden über 60 Meter der Männer und verpasste damit seine Bestzeit nur knapp. Über 200 Meter fügte er schnelle 23,22 Sekunden über die Bahnrunde hinzu. Dem U20-Jugendlichen Gilbert Toppmöller, der vor allem bei Staffelrennen zu großer Form aufläuft, gelang mit 23,31 Sekunden eine neue persönliche Bestleistung über 200 Meter. Mit 6,19 Meter ließ Max Berger erneut sein Weitsprungtalent aufblitzen.

Leon Lutterkordt stellte über 60 Meter mit 7,46 Sekunden seine Saisonbestleistung ein. Bei den Frauen steigerte sich Belen Schauerte auf 8,38 Sekunden. In der U18 gab U16-Athlet Alexander Pyka sein Debüt über 400 Meter und wurde dabei mit 59,32 Sekunden gestoppt. Außerdem erzielte er 5,02 Meter im Weitsprung und sprang 1,60 Meter hoch. Mit 64,39 Sekunden kam Nicole Ickstadt über 400 Meter der U18 zwar nicht ganz an ihre gute Zeit der Vorwoche heran, doch machte sie damit erneut ihr Langsprinttalent deutlich. Zudem sprintete sie die 60 Meter in 8,50 Sekunden.

Unter den jüngeren Athletinnen und Athleten gefiel unter anderem Lara Wagner in der W13, die mit 8,78 Sekunden gestoppt wurde. Lina Ebbinghaus erzielte über 800 Meter gute 2:44,00 Minuten sowie 4,05 Meter im Weitsprung. Die ein Jahr jüngere Julie Scharnow lief über 800 Meter nach 2:52,69 Minuten ins Ziel. In der M13 überzeugte Moritz Overkamp durch 2:32,59 Minuten über 800 Meter und Jannis Dettner (M11) lief schnelle 7,76 Sekunden über 50 Meter.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook
Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter
Die LG Olympia auf YouTube
RSS Feed abonnieren

Folge der LG Olympia auf:

Hol Dir die LGO-Smartphone-App!

So findest Du uns:

LG Olympia Dortmund