Franziska Folz
Franziska Folz

Viele Bestleistungen bei Werfertag in Witten

Bei einem Werfertag in Witten-Annen konnten die Athletinnen und Athleten der LG Olympia zahlreiche neue Bestleistungen verzeichnen. Allen voran Diskuswerferin Franziska Folz, die zwei Wochen nach ihrem 12. Platz bei den Deutschen U23-Meisterschaften in Wattenscheid mit 46,96 Meter ihre bisherige Bestleistung um über zwei Meter verbessern konnte und damit den ersten Platz mit deutlichem Vorsprung vor Annika Grosch (Dürener TV) belegte.

Ben Duwenbeck (M14) konnte mit drei guten Versuchen im Kugelstoßen über die zwölf Meter und schlussendlich mit 12,22 Meter auch eine neue Bestweite erzielen. Darüber hinaus entschied er auch den Diskuswurf mit 37,48 Meter für sich. Damit scheint er für die bevorstehenden Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften (26. bis 28. August in Halle/Saale) bestens vorbereitet. Seine Schwester Juna (W13) steigerte sich mit dem Speer um zwei Meter auf 28,39 Meter. Außerdem erzielte sie 9,23 Meter im Kugelstoßen und 24,63 Meter im Diskuswurf.

In der M13 konnte sich Colin Kost auf 10,66 Meter mit der Kugel sowie 33,23 Meter mit dem Speer verbessern. Auch sein ein Jahr jüngerer Bruder Dean erzielte mit 7,73 Meter eine neue Bestleistung im Kugelstoßen.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund