Steffen Baxheinrich (Foto: Jan-Hendrik Ridder)
Steffen Baxheinrich (Foto: Jan-Hendrik Ridder)

Viele Bestzeiten bei Abendsportfest in Pfungstadt

Bei einem Abendsportfest im hessischen Pfungstadt konnte das Laufteam der LG Olympia gleich vier neue Bestzeiten erzielen. So verbesserte Steffen Baxheinrich seine 800 Meter-Bestzeit aus der vergangenen Hallensaison um acht Hundertstelsekunden auf 1:49,80 Minuten und wurde damit Siebter in dem gut besetzten Teilnehmerfeld. Im B-Lauf wurden für Maximilian Feist 1:52,52 Minuten gestoppt und im C-Lauf steigerte sich sein Bruder Constantin um fast drei Sekunden auf 1:54,97 Minuten.

Im Lauf über 800 Meter der M15 konnte Paul Gröver als Zweitplatzierter seine Bestzeit vom #backontrack-Meeting in Dortmund auf 2:01,75 Minuten verbessern. Und auch Tessa Krämer erzielte in der weiblichen Jugend U18 einen neuen Hausrekord über diese Distanz. Sie verbesserte ihre bisherige PB um rund fünf Sekunden auf 2:21,67 Minuten. Über 5000 Meter der Männer verpasste Yannick Schönfeldt mit 16:03,32 Minuten eine weitere 15er-Zeit nur knapp.

Beim Herbst-Meeting des TSV Hagen 1860 überzeugte Floria Preker in der W11 durch schnelle 7,85 Sekunden über 50 Meter sowie 4,47 Meter im Weitsprung. Und beim Werferabend in Gütersloh konnte Carolin Woldt in der weiblichen Jugend U18 ihre Saisonbestleistung im Kugelstoß auf 10,55 Meter verbessern.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund