Zoe Jakob
Zoe Jakob

Zoe Jakob erfüllt mit 4,05 Meter die U20-EM-Norm!

LGO-Athletin Zoe Jakob trat am Samstag beim Heinz Roloff-Stabhochsprung-Meeting im niedersächsischen Holzminden an. Dabei konnte der Schützling von LGO-Trainer Kai Atzbacher mit 4,05 Meter nicht nur ihre Saisonbestleistung um fünfzehn Zentimeter verbessern, sondern erfüllte damit auch die Norm für die U20-Europameisterschaften, die vom 18. bis 21. Juli im schwedischen Boras ausgetragen werden. Mit ihrem Ergebnis kam sie zudem bis auf fünf Zentimeter an ihre persönliche Bestleistung aus dem vergangenen Jahr heran, wo sie mit 4,10 Meter Platz 13 bei den U20-Weltmeisterschaften in Tampere (Finnland) belegte.

"Es war ein sehr verrückter Wettkampf. Ich war eigentlich gar nicht so gut drauf. Das Einspringen war richtig schlecht und ich hatte damit zu kämpfen überhaupt abzuspringen, weil es so windig war", berichtete Zoe Jakob im Anschluss. Bei 3,50 Meter stieg die 18-Jährige in den Wettkampf ein, nahm diese Höhe erst im zweiten Versuch. Alle nächsten Höhen von 3,80 Meter, 3,90 Meter und 4,05 Meter übersprang sie sogar jeweils erst im dritten Versuch. "Daher bin ich umso glücklicher, dass es mit der EM-Norm nun geklappt hat," freute sich Zoe Jakob.

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund