25 LGO-Athleten zur Jugend-Hallen-DM in Sindelfingen

Mit einem großen Team von 25 Athletinnen und Athleten reist die LG Olympia am Freitag zu den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften nach Sindelfingen. Im Glaspalast werden am Wochenende die nationalen Titel der U20 unterm Hallendach vergeben und die LGO hat mehrere aussichtsreiche Athleten dabei. So führt Constantin Rutsch die Meldeliste im Stabhochsprung mit seiner Bestleistung von 5,10 Meter an. „Ich werde nicht pokern, sondern auf sicher springen“, verriet Constantin Rutsch auf einer Pressekonferenz im Dorint Hotel "An den Westfalenhallen" seine Strategie. Aber er weiß auch: „Gerade im Stabhochsprung kann immer was passieren.“

Weiterlesen

Torben Junker mit couragiertem Rennen in Düsseldorf

Drei Tage nach seinem Titelgewinn bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig unterstrich Torben Junker seine augenblicklich gute Form, als er beim PSD Bank Meeting in Düsseldorf in einem erstklassig besetzten 400 Meter-Lauf in 47,50 Sekunden einen hocheinzustufenden sechsten Rang im Gesamtklassement belegte. "Wenn man bedenkt, dass Torben kaum Zeit hatte, sich nach Leipzig zu erholen, war das eine absolute Top-Leistung," befand sein Coach Thomas Kremer. Und auch Torben Junker selbst zeigte sich zufrieden: "Am Anfang war ich vielleicht ein bisschen zu passiv, ich hatte Respekt vor den großen Namen, die mit mir im Lauf waren, aber so kurz nach der DM war es ein gutes Rennen."

Weiterlesen

DM-Titel für Torben Junker, Bronze für Christina Honsel

Mit zwei Medaillen sowie drei weiteren Top-Acht-Platzierungen kehrte das LGO-Team von den Deutschen Hallen-Meisterschaften der Männer und Frauen in Leipzig an die Strobelallee zurück. So wurde Langsprinter Torben Junker seiner Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht, gewann seinen Vorlauf mit der schnellsten Zeit aller Vorläufe souverän in 47,44 Sekunden. Im Finale legte er noch einmal zu und sicherte sich in neuer Hallenbestzeit von 47,18 Sekunden seinen ersten DM-Titel.

Weiterlesen

Budapest siegt beim Internationalen Städtekampf vor Dortmund

Drei Wochen nach dem PSD Bank Indoor Meeting fand mit dem 22. Internationalen Städtekampf wieder eine hochkarätige Leichtathletik-Veranstaltung in Dortmund statt. 400 Jungen und Mädchen aus sechs Nationen nahmen an der internationalen Jugend-Begegnung in der Helmut-Körnig-Halle teil. Dortmunds Sportdezernentin Birgit Zoerner, die die Schirmherrschaft bei dieser Veranstaltung übernommen hatte, zeigte sich begeistert. „Auf der Welt beobachtet man immer wieder Tendenzen zur Abgrenzung und Abschottung. Daher ist solch eine Internationale Jugendbegegnung von großer Bedeutung. Zudem zeigt diese Veranstaltung auch unseren Gästen, dass es in Dortmund mehr gibt als nur Fußball gibt. Der Internationale Städtekampf trägt seit vielen Jahren zum guten Ruf Dortmunds im Bereich der Leichtathletik bei,“ betonte Birgit Zoerner.

Weiterlesen

Aussichtsreiches LGO-Team zur Hallen-DM nach Leipzig

An diesem Wochenende werden in der Arena Leipzig die diesjährigen Deutschen Hallenmeisterschaften ausgetragen. Die LG Olympia reist hier mit acht Athletinnen und Athleten an. Bei einer Pressekonferenz am vergangenen Mittwoch im Dorint Hotel "An den Westfalenhallen" stellten sie sich den Fragen der Journalisten. Als aussichtsreichster Teilnehmer der LGO gilt Langsprinter Torben Junker, der mit seiner Saisonbestleistung die Meldeliste anführt.

Weiterlesen

Fabian Dillenhöfer triumphiert in Hamm

"So schlecht habe ich das Wetter bei der Straßenlaufserie in Hamm noch nie erlebt," blickt Fabian Dillenhöfer zurück auf den zweiten Teil der "Hammer Serie" über 15 Kilometer entlang des Datteln-Hamm-Kanals. Aber der erfahrene LGOer wusste mit diesen schwierigen Bedingungen umzugehen. Schon nach zwei Kilometern attackierte er und erkämpfte rasch einen deutlichen Vorsprung. "Wenn einem nach dem Wendepunkt die Konkurrenten entgegen kommen, kann man seine Führung gut einschätzen und sein Tempo danach einrichten," beschrieb er den Vorteil einer frühen Führung.

Weiterlesen

Zoe Jakob gewinnt Westfalentitel der U20

Bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften der U20-Jugend in der Bielefelder Seidensticker-Halle holte Stabhochspringerin Zoe Jakob den einzigen Titel für die LG Olympia an diesem Tag. Mit übersprungenen 3,70 Meter setzte sich die 18-Jährige gegen Jennifer Quiring (3,60 m) und Linda Grabenmeier (beide LG Kreis Gütersloh 09; 3,55 m) durch. In der männlichen Jugend landete Jonas Wolf mit 4,20 Meter auf Rang 2. Ebenfalls die Vizemeisterschaft sicherte sich Emma Bol im Hochsprung mit 1,70 Meter.

Weiterlesen

Christina Honsel steigert sich in Weinheim auf 1,88 Meter!

Bei der BKK Freudenberg Hochsprung Gala am Freitagabend in Weinheim überraschte LGO-Athletin Christina Honsel durch eine Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung um gleich sechs Zentimeter auf starke 1,88 Meter. Damit landete sie in dem stark besetzten Wettkampf auf Platz 3 hinter Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart; 1,94 m) und Imke Onnen (Hannover 96; 1,92 m) und nimmt damit eine Woche vor den Deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig auch in der aktuellen nationalen Bestenliste den dritten Rang ein.

Weiterlesen

Linn Kleine und Mohamed Mohumed bei Dortmunder Sportlerwahl auf den Plätzen 2 und 3

Am vergangenen Montag wurden bei der großen Sportlergala bei Mercedes Benz an der Wittekindstraße die Gewinnerinnen und Gewinner der Wahl zu "Dortmunds Sportler des Jahres" bekanntgegeben. Von der LG Olympia Dortmund wurden zuvor Linn Kleine in der Kategorie "Juniorensportler des Jahres" sowie "Mohamed Mohumed" als "Sportler des Jahres" nominiert. Dabei belegte Linn Kleine in ihrer Kategorie mit 24,1 Prozent der rund 11.300 abgegebenen Stimmen Platz 2, knapp hinter der Beachvolleyball-U18-Europameisterin Svenja Müller, die auf 25,0 Prozent kam.

Weiterlesen

Constantin Rutsch mit Bestleistung zu Hochschul-DM-Silber

Toller Erfolg für LGO-Stabhochspringer Constantin Rutsch! Bei den Deutschen Hochschul-Meisterschaften am Mittwoch in Frankfurt am Main konnte der Schützling von Kai Atzbacher mit 5,10 Meter nicht nur seine persönliche Bestleistung um zehn Zentimeter verbessern, sondern gewann damit auch die Silbermedaille hinter Gordon Posch (LG OVAG Friedberg-Fauerbach; 5,20 m). Und auch Constantins Versuche über die 5,20 Meter waren vielversprechend, im dritten Versuch riss er nur denkbar knapp und ist damit für die bevorstehenden Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Sindelfingen (23./24. Februar) gut gerüstet.

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund