LGO-Läufer wahren in Pforzheim ihre Chancen auf die Cross-EM

Beim gut besetzten Sparkasse-Cross in Pforzheim gefielen einige Läuferinnen und Läufer der LG Olympia mit respektablen Leistungen. So präsentierten sich Maximilian Feist (5. in 4:34,2 Min.) und Steffen Baxheinrich (7. in 4:35,6 Min.) lauf über rund 1500 Meter läuferisch in guter Form und belegten vordere Plätze. "Lediglich taktisch müssen sie noch etwas lernen. Aber für beide war das auch das erste Mal über so eine kurze Strecke im Cross. Die Platzierungen gehen in Ordnung, denn es waren schon recht namhafte Athleten hinter ihnen," befand LGO-Trainer Pierre Ayadi.

Weiterlesen

Viele Erfolge bei Cross-Meisterschaften in Hamm

Die LG Olympia Dortmund war bei den westfälischen Crossmeisterschaften in Hamm vor allem in den Mannschaftswettbewerben erfolgreich. Insgesamt holte das große LGO-Team gleich sieben Titel bei den Meisterschaften. Im Lauf über die Mittelstrecke der Männer über 5430 Meter überraschte Yannick Schönfeldt mit seinem vierten Rang in 18:50 Minuten. Der 20-jährige Schützling von Pierre Ayadi hatte in der Anfangsphase des Rennens lediglich an neunter Stelle gelegen und machte dann Meter um Meter gut. "Die abwechslungsreiche Strecke hat mir sehr gut gefallen. Meine Stärke liegt ohnehin im Crosslauf. Das erklärt auch meine gute Platzierung, mit der ich sehr zufrieden bin," befand der frühere Soester.

Weiterlesen

Yoshi Müller im Finale um den "Ehrenamtspreis des Dortmunder Sports 2019"

Gestern Abend fand im Peugeot Autohaus Pflanz am Phoenixsee die Voting-Party zum diesjährigen "Ehrenamtspreis des Dortmunder Sports" statt. Von der LG Olympia Dortmund wurde im Vorfeld Vorstandsmitglied Yoshi Müller nominiert, der bei der Voting-Party von den über 300 anwesenden Gästen zahlreiche Stimmen bekam und als einer von vier Kandidaten ins Finale einzog. Die Verleihung des Preises findet am 14. Dezember im Rahmen des "Fest des Dortmunder Sports" im Goldsaal der Westfalenhallen statt.

Weiterlesen

Elias Schreml erneut Nachwuchsläufer des Jahres

Große Ehre für Elias Schreml. Der 19-jährige Langstreckler der LG Olympia Dortmund wurde von den German Road Races zum Nachwuchsläufer des Jahres gewählt. Elias Schreml, dem schon einmal 2018 diese Ehre zuteil wurde, feierte seinen größten Erfolg in der abgelaufenen Saison bei den U20-Europameisterschaften in Boras, als er über 3000 Meter in 8:16,07 Minuten überraschend zu Gold stürmte. „Wahnsinn“ stand damals auf unserer Homepage und kein Wort hätte das Geschehen besser beschreiben können, denn der 18-jährige Gymnasiast war lediglich mit der Zeit von 8:18,77 Minuten als 17. der aktuellen europäischen U20-Bestenliste nach Boras angereist.

Weiterlesen

Helmut-Körnig-Halle dem Trainingsbetrieb der Leistungsgruppen übergeben

Gestern Nachmittag um Punkt 17:00 Uhr war soweit - die Helmut-Körnig-Halle wurde nach achtmonatiger Umbauphase wieder für den Trainingsbetrieb der Leistungssportgruppen freigegeben. Und sogleich nutzten die ersten Trainingsgruppen der LG Olympia Dortmund, begleitet von einem Kamerateam des WDR Fernsehen, die Gelegenheit für eine erste Besichtigung und Begutachtung des umgebauten "Wohnzimmers".

Weiterlesen

LG Olympia erhält "Förderpreis Soziale Stadt 2019"

Am Mittwochvormittag wurde im Rahmen einer Feierstunde in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses der "Stadt Dortmund - PSD Bank Förderpreis Soziale Stadt 2019" vergeben. Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Klaus Röthig, Prokurist der PSD Bank Rhein-Ruhr eG, zeichneten die Gewinner aus. Auch die LG Olympia Dortmund erhält einen mit 2000 Euro dotierten Förderpreis für das Projekt "Dortmund braucht den Norden! - Förderung junger Trainerinnen und Trainer aus der Dortmunder Nordstadt, zur Sicherung des Sozialen Zusammenhalts in der Stadt".

Weiterlesen

Viele LGO-Siege und Teilnehmerrekord beim Westfalenparklauf

Mit 800 Läuferinnen und Läufern gab es bei der zweiten Auflage des Westfalenparklaufes einen neuen Teilnehmerrekord. Im Hauptlauf über 10 Kilometer liefen Fabian Dillenhöfer und Christof Neuhaus in der Anfangsphase einträchtig nebeneinander, doch bei Streckenmitte hatte sich Fabian Dillenhöfer bereits deutlich von seinem Weggefährten abgesetzt und erreichte als sicherer Sieger in 33:41 Minuten das Ziel am Flamingoteich. Christof Neuhaus startete im Trikot des LGO-Partners Laufsport bunert und wurde in 34:54 Minuten Zweiter.

Weiterlesen

Herzlich willkommen in der LGO: Jennifer Quiring

Die Stabhochsprung-Gruppe der LG Olympia Dortmund freut sich bereits über den zweiten Neuzugang für 2020: Nach Till Marburger (bislang LG Kindelsberg Kreuztal) hat sich auch Jennifer Quiring, die bislang für die LG Kreis Gütersloh startete, für einen Wechsel an die Strobelallee entschieden. Die 18-Jährige, die auch im kommenden Jahr noch der weiblichen Jugend U20 angehört, hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und konnte bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften 2019 in Sindelfingen als Siebte ihre persönliche Bestleistung auf 3,70 Meter verbessern.

Weiterlesen

LG Olympia erhält "Grünes Band" für vorbildliche Talentförderung

Die LG Olympia Dortmund ist am Mittwochabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund mit dem "Grünen Band", dem bedeutendsten Nachwuchs-Preis in Deutschland, ausgezeichnet worden. Diese traditionsreiche Veranstaltung führt die Commerzbank mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bereits seit 1986 durch. Das "Grüne Band" ist mit einer Finanzspritze von 5.000 Euro für die Jugendarbeit verbunden. Neben der LGO erhielten sieben weitere Vereine an diesem Abend die begehrte Prämie.

Weiterlesen

Nächste Auflage des PSD Bank Indoor Meeting Dortmund am 09. Februar 2020

Die LG Olympia Dortmund freut sich den Termin für das nächste PSD Bank Indoor Meeting bekanntgeben zu können. So wird die inzwischen 13. Auflage des internationalen Meetings in Dortmund am Sonntag, den 09. Februar 2020 in der Helmut-Körnig-Halle stattfinden, die dann nach einem rund achtmonatigen umfangreichen Umbau in neuem Glanz erstrahlen wird. Michael Adel, Vorsitzender der LG Olympia Dortmund und nun auch Meetingdirektor der Veranstaltung, freut sich schon jetzt: "Die Helmut-Körnig-Halle wird kaum wiederzuerkennen sein. Mit sechs Rundbahnen, den neuen Tribünen und den vielen technischen Neuerungen wurde unser Schmuckkästchen zu einer zukunftsfähigen Arena ausgebaut."

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund