Tammo Doerner wechselt zur LG Olympia Dortmund

Die LG Olympia Dortmund freut sich über den ersten Neuzugang für 2023. Mit Tammo Doerner (bisher SV Nordenham) hat sich ein talentierter Mittelstreckenläufer der Trainingsgruppe von LGO-Coach Christof Neuhaus angeschlossen, wohnt bereits im Sportinternat und besucht die NRW-Sportschule, das Goethe-Gymnasium in der 11. Klasse. Der mehrfache Niedersachsen-Meister, der im kommenden Jahr der U20 angehört, wartet mit Bestzeiten von 1:57,14 Minuten über 800 Meter sowie 4:03,93 Minuten über 1500 Meter auf und steht damit aktuell auf den Rängen 13 und 15 der DLV-Bestenliste der U18.

Weiterlesen

Marcus Hoselmann neuer sportlicher Leiter der LG Olympia

Die LG Olympia Dortmund nimmt vor Beginn der bevorstehenden Wechselperiode Veränderungen in der sportlichen Leitung vor. Marcus Hoselmann übernimmt ab sofort die Funktion des sportlichen Leiters des Vereins, der 2021 Platz 1 in der Vereinsrangliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) belegte. Er folgt damit auf Pierre Ayadi, der sich zukünftig voll auf seine Arbeit als Bundestrainer des Deutschen Leichtathletik- Verbandes konzentrieren möchte.

Weiterlesen

Ben Duwenbeck gewinnt Silber bei Mehrkampf-DM!

Bei den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften der U16 und U18 in Halle/Saale startete Ben Duwenbeck im Neunkampf der M14 und gewann dabei überraschend die Silbermedaille. Dabei konnte er gleich in sechs der neun Disziplinen eine neue persönliche Bestleistung aufstellen.

Weiterlesen

Manuel Sanders mit 4 x 400-Meter-Staffel Siebter im EM-Finale

Bei den Europameisterschaften in München hat LGO-Langsprinter Manuel Sanders den siebten Platz mit der deutschen 4 x 400 Meter-Staffel belegt. Bereits im Vorlauf hatten Marvin Schlegel (LAC Erdgas Chemnitz), Patrick Schneider (TV Wattenscheid 01), Marc Koch (LG Nord Berlin) und Manuel Sanders alles geben müssen: Im Fotofinish hatten sie mit einer sehr starken Zeit den Einzug in den Endlauf klargemacht. Im Finale am Samstagabend konnten sie dann zwar nicht mehr zulegen, erreichten jedoch in 3:02,51 Minuten einen tollen siebten Platz.

Weiterlesen

Zwei Kreisrekorde bei Stabhochsprung-Wettkampf in Hacheney

20 Athletinnen und Athleten nahmen am vergangenen Freitag an einem Stabhochsprung-Wettkampf im heimischen Stadion in Hacheney teil, darunter gleich 12 Athletinnen und Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen. Hierbei glänzte vor allem der Leverkusener U18-Athlet Hendrik Müller, der mit 5,35 Meter den Stadionrekord von Tom Linus Humann (Schweriner SC) aus dem vergangenen Jahr um 14 Zentimeter verbesserte. Darüber hinaus versuchte er sich im Anschluss an der Höhe von 5,44 Meter, doch verpasste er eine neue deutsche U18-Bestleistung nur knapp.

Weiterlesen

Patricia de Graat beendet beim Lohrheide-Meeting ihre Karriere

Sieben Athletinnen und Athleten erhielten eine Einladung zum erstmals durchgeführten Lohrheide-Meeting in Wattenscheid - eine davon betrat dabei zum letzten Mal eine Bahn im Wettkampf. Patricia de Graat absolvierte das letzte Rennen ihrer Karriere. Neun Jahre lang trug die 23-Jährige das Trikot der LG Olympia Dortmund. In ihrer Karriere gewann sie insgesamt zwölf Medaillen bei deutschen Meisterschaften. Zu ihren größten Erfolgen gehören der Gewinn des U18-DM-Titels über 1.500 Meter 2015 in Jena sowie die Teilnahme an den U20-Europameisterschaften 2017 in Grosseto (Italien).

Weiterlesen

Viele Bestleistungen bei Werfertag in Witten

Bei einem Werfertag in Witten-Annen konnten die Athletinnen und Athleten der LG Olympia zahlreiche neue Bestleistungen verzeichnen. Allen voran Diskuswerferin Franziska Folz, die zwei Wochen nach ihrem 12. Platz bei den Deutschen U23-Meisterschaften in Wattenscheid mit 46,96 Meter ihre bisherige Bestleistung um über zwei Meter verbessern konnte und damit den ersten Platz mit deutlichem Vorsprung vor Annika Grosch (Dürener TV) belegte.

Weiterlesen

Lea Sophie Benzin pulverisiert 200 Meter-Bestzeit in Leuven

LGO-Sprinterin Lea Sophie Benzin konnte am vergangenen Samstag beim Flanders Cup im belgischen Leuven ihre Bestzeit über 200 Meter bei nur leichtem Rückenwind gleich um vier Zehntelsekunden auf hervorragende 23,66 Sekunden verbessern und blieb damit zum ersten Mal in ihrer Karriere unter 24 Sekunden, und das gleich deutlich. Damit landete die 22-Jährige in dem stark besetzten Teilnehmerfeld auf Rang 6.

Weiterlesen

Anna Hense bei U20-WM Siebte mit der 4 x 400 Meter-Staffel

Bei den U20-Weltmeisterschaften in Cali (Kolumbien) lief das deutsche Quartett über 4 x 400 Meter mit LGO-Langsprinterin Anna Hense auf einen guten siebten Platz. Maja Schorr (SV Go! Saar 05), Anna Hense, Justine Wehner (SC Magdeburg) und Lara-Noelle Steinbrecher beendeten das Finale in 3:34,95 Minuten.

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:


Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund