Umbau der Helmut-Körnig-Halle liegt im Zeitplan

Vor rund vier Monaten startete der Umbau der Helmut-Körnig-Halle. In rund vier Monaten soll die Halle soweit fertiggestellt sein, dass im Innenraum bereits wieder trainiert werden kann. Halbzeit also - und damit Zeit für einen Zwischenstand. "Wir liegen nach wie vor voll im Zeitplan", erklärt Friedrich Dieck, Leiter Sportstätten der Olympiastützpunkt Westfalen gGmbH und ergänzt: "Schon in rund zwei Wochen beginnt der Bau der neuen Rundbahn."

Weiterlesen

Stadion-Terminplan für August 2019!

Jeden Monat veröffentlichen wir im Sommer auf unserer Homepage den Terminplan für das Stadion Rote Erde, um unseren Trainerinnen und Trainern sowie Athletinnen und Athleten einen Service zur besseren Trainingsplanung anzubieten. Jetzt wurde der Terminplan für August online gestellt.

Weiterlesen

Lilian Tösmann holt NRW-Titel im Siebenkampf

Gleich neun Athletinnen und Athleten der LG Olympia traten am Wochenende bei den NRW-Mehrkampf-Meisterschaften in Bad Oeynhausen an. Dabei konnte U20-Athletin Lilian Tösmann ihre persönliche Bestleistung im Siebenkampf um 234 Zähler auf 4844 Punkte verbessern. Die Norm für die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften (17./18. August in Ulm) hatte sie Mitte Mai bereits erfüllt. Darüber hinaus gab es mehrere weitere Platzierungen in dem Medaillenrängen.

Weiterlesen

U23-EM: Manuel Sanders holt Gold mit 4 x 400 Meter-Staffel!

Nach dem Vorlaufsieg mit der schnellsten Zeit aller Staffeln über 4 x 400 Meter wiederholten die deutschen Langsprinter mit LGO-Läufer Manuel Sanders im Finale der U23-Europameisterschaften in Gävle (Schweden) ihr tolles Rennen. Und so sicherten sich Maximilian Grupen (LV 90 Erzgebirge), Marvin Schlegel (LAC Erdgas Chemnitz), Fabian Dammermann (LG Osnabrück) und Schlussläufer Manuel Sanders in 3:03,92 Minuten die Goldmedaille vor den Teams aus Großbritannien (3:04,59 Min.) und Frankreich (3:05,36 Min.).

Weiterlesen

Maximilian Feist läuft DM-Norm in Kortrijk

Acht Läuferinnen und Läufer der LG Olympia traten am Samstag beim Guldensporenmeeting im belgischen Kortrijk an und gefielen dabei durch schnelle Zeiten. So konnte Maximilian Feist über 1500 Meter der Männer seine persönliche Bestleistung um rund zwei Sekunden auf 3:45,71 Minuten verbessern und unterbot damit die Norm für die Deutschen Meisterschaften (03./04. August in Berlin). Gute Ergebnisse gab es auch in Paderborn, Attendorn und Minden.

Weiterlesen

Doppelstart: Mohamed Mohumed bei U23-EM Neunter über 5000 Meter!

Nur zwei Tage nach seinem 11. Platz über 10.000 Meter bei den U23-Europameisterschaften in Gävle (Schweden) trat Mohamed Mohumed am Samstagabend erneut an die Startlinie. Über 5000 Meter zeigte sich der Schützling von LGO-Trainer Pierre Ayadi sehr gut erholt und belegte in 14:27,36 Minuten einen guten 9. Platz. "Damit bin ich sehr zufrieden, denn es war ein schwieriges Rennen auf superhohem Niveau," freute sich Pierre Ayadi im Anschluss.

Weiterlesen

Manuel Sanders läuft mit 4 x 400 Meter-Staffel ins U23-EM-Finale!

Am Samstagvormittag standen bei den U23-Europameisterschaften im schwedischen Gävle die Vorläufe über 4 x 400 Meter auf dem Programm. Dabei lief LGO-Langsprinter Manuel Sanders gemeinsam mit Jean Paul Bredau (SC Potsdam), Marvin Schlegel (LAC Erdgas Chemnitz) und Fabian Dammermann (LG Osnabrück) in 3:05,72 Minuten die schnellste Zeit aller 14 Staffeln und steht damit im Finale, das morgen um 19:40 Uhr ausgetragen wird.

Weiterlesen

Leichtathletik-NRW nominiert drei LGO-Athleten für Länderkampf

Leichtathletik-NRW, der gemeinsame Verband des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) und des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein (LVN) hat die Mannschaft für den U16-Länderkampf NRW gegen die Niederlande (Samstag, 31. August) in Enschede nominiert. Die NRW-Mannschaft wurde unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Deutschen und der NRW-Meisterschaften U16 zusammengestellt. Von der LG Olympia Dortmund wurden mit Louis Robertz (Hochsprung), Jonas Frey (Stabhochsprung) und Samira Attermeyer (Weitsprung) gleich drei Athletinnen und Athleten berücksichtigt.

Christina Honsel erreicht Hochsprung-Finale bei U23-EM

Bei Regen und nur 13 Grad fand am Freitagvormittag die Qualifikation im Hochsprung bei den U23-Europameisterschaften in Gävle (Schweden) statt. Dabei erzielte Christina Honsel 1,78 Meter und das reichte bereits zum Einzug ins Finale, das am Samstagabend um 18:30 Uhr stattfindet. "Das Wetter war wirklich nicht gut, ich empfand es aber als Vorteil für mich, denn den anderen Springerinnen ist es deutlich schwerer gefallen mit den Bedingungen umzugehen," erzählte die 22-Jährige im Anschluss und ergänzt: "Bei mir überwiegt einfach die Freude über meine erste internationale Meisterschaft."

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund