Starke Nachwuchsergebnisse in heimischer Halle

Der internationale Städtekampf am 11. März, für den unter anderem die Teams aus Budapest (Ungarn) und Lund (Schweden) bereits fest zugesagt haben, wirft seine Schatten voraus und das Notizbuch von Kreissportwart Wolfgang Franke füllt sich. Bei einem Sportfest in der Helmut-Körnig-Halle trumpfte Elayna Krisch in der W15 mit einem viel versprechenden 60 Meter-Sprint auf. Nach schnellen 8,06 Sekunden im Vorlauf war sie im Finale mit 8,07 Sekunden nicht von der Spitze zu verdrängen.

Weiterlesen

Zoe Jakob als "Schwerter Sport-Ass 2016" nominiert

Zoe Jakob, Stabhochspringerin der LG Olympia und zudem erfolgreiche Slalomkanutin, ist in ihrer Heimatstadt Schwerter für die Wahl zum "Sport-Ass 2016" nominiert worden. Damit wird die 16-jährige für ihre tollen Erfolge im vergangenen Jahr belohnt. So gewann sie 2016 den Titel bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften in der U18, steigerte ihre persönliche Bestleistung auf 3,60 Meter und schaffte die Qualifikation für die Deutschen Jugend-Meisterschaften. In ihrer zweiten Sportart gewann wurde sie Deutsche Jugend-Meisterin im Einerkajak.

Weiterlesen

LGO-Geschäftsstelle in KW 5 nicht besetzt

Vom 28. Januar bis einschließlich 05. Februar ist die Geschäftsstelle der LG Olympia nicht besetzt. E-Mails an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden in dieser Zeit jedoch gelesen und bearbeitet.

Gute Ergebnisse beim Hochsprungmeeting in Unna

Die Hellwegsporthallen in Unna bzw. das alljährliche Unnaer Hochsprungmeeting ist als gutes Pflaster für tolle Ergebnisse bekannt und so traten gleich sechs Athletinnen und Athleten der LG Olympia an und kehrten mit drei Siegen zurück. In der weiblichen Jugend U18 trat Emma Bol nur einen Tag nach den Westfälischen Hallenmeisterschaften erneut an und sprang zwei Zentimeter höher als bei den Landestitelkämpfen in der heimischen Halle. Mit 1,69 Meter musste sie sich lediglich Shanice Meister vom TV Wattenscheid geschlagen geben, die 1,73 Meter übersprang.

Weiterlesen

Neun Landesmeistertitel und viele DM-Normen für LGO-Team

Bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen sowie der U18-Jugend konnte das große LGO-Team gleich neun Meistertitel, fünf zweite und zwölf dritte Plätze einfahren. Darüber hinaus gab es viele weitere Normerfüllungen für die nationalen Titelkämpfe im Februar in Sindelfingen und Leipzig. Vor allen auf den Mittelstrecken überzeugten die Athletinnen und Athleten der LG Olympia.

Weiterlesen

Über 50 LGO-Athleten bei Westfälischen Hallenmeisterschaften

Über 50 Athletinnen und Athleten der LG Olympia treten am Samstag bei den diesjährigen Westfälischen Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen sowie der U18-Jugend in der heimischen Helmut-Körnig-Halle an. Dabei stehen vor allem die Qualifikationen für die Deutschen Hallen-Meisterschaften im Vordergrund und so unternimmt unter anderem Fynn Schwiegelshohn einen neuen Anlauf, um die Norm über 1500 Meter zu erfüllen.

Weiterlesen

LGO-Talente überzeugen beim Crosslauf in Oelde

Am Samstag starteten viele Lauftalente der LG Olympia beim Crosslauf in Oelde und der anspruchsvolle Kurs im Gassbachtal ist mit seinen steilen Anstiegen und den rasanten Bergab-Passagen bei den Athleten gleichermaßen beliebt wie gefürchtet. Das Team von LGO-Trainer Christof Neuhaus kam mit dem Wechsel von der Halle auf den schlammigen Cross-Kurs sehr gut zurecht und kehrte mit vier Siegen und vielen weiteren Podestplatzierungen aus Ostwestfalen zurück.

Weiterlesen

LGO-Athleten zieht es zum Training in die Wärme

Während hier in Dortmund Temperaturen um den Gefrierpunkt herrschen und an vielen Stellen Schnee liegt, verbringen einige Athletinnen und Athleten der LG Olympia ihre Zeit derzeit in Trainingslagern in Portugal oder auf Teneriffa. So bereiten sich auf der Kanareninsel aktuell Gina Lückenkemper, Johanna Bechthold, Nina Braun und Torben Junker auf die bevorstehende Hallensaison vor.

Weiterlesen

Emma Bol steigert sich auf 1,70 Meter

Beim 14. Hochsprungmeeting der LG Gütersloh in Herzebrock-Clarholz konnte LGO-Athletin Emma Bol in der weiblichen Jugend U18 eine neue persönliche Bestleistung verbuchen. Sie stieg bei 1,49 Meter in den Wettkampf ein und übersprang bis einschließlich 1,59 Meter jede Höhe gleich im ersten Versuch. Für 1,63 und 1,67 Meter brauchte sie jeweils den zweiten Versuch. Dann lag die Latte auf 1,70 Meter, zwei Zentimeter höher als ihre bisherige Bestmarke, aufgestellt vor zwei Jahren beim Hochsprungmeeting in Unna. Und im zweiten Versuch schaffte sie es, entsprechend groß war die Freude.

Weiterlesen


Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:

previous arrow
next arrow
Slider

Unser besonderer Dank gilt allen Partnern und Sponsoren:



Folge der LG Olympia auf:

Werde ein Fan auf Facebook Unsere Fotos auf Instagram
Folge uns auf Twitter Die LG Olympia auf YouTube

Folge der LG Olympia auf:

LG Olympia Dortmund