Eingabehilfen öffnen

  • Inhaltsskalierung 100%
  • Schriftgröße 100%
  • Zeilenhöhe 100%
  • Buchstabenabstand 100%

Lilly Kaden und Brenda Cataria-Byll für U23-EM in Espoo nominiert!

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat heute sein Team für dei U23-Meisterschaften, die vom 12. bis 16. Juli in Espoo (Finnland) stattfinden, bekanntgegeben. Mit dabei sind auch zwei LGO-Athletinnen: Lilly Kaden ist über 100 Meter sowie für die 4x100 Meter-Staffel nominiert und Brenda Cataria-Byll darf das deutsche Team mit der 4x400 Meter-Staffel repräsentieren. Insgesamt umfasst die deutsche Mannschaft 75 Athletinnen und Athleten.

„Wir reisen mit einem großen und in vielen Disziplinen leistungsstarken deutschen Team nach Finnland“, sagte Dietmar Chounard, DLV-Cheftrainer der U23-Altersklasse, gegenüber leichtathletik.de. „In Göttingen konnten viele deutsche EM-Hoffnungen ihre Wettkampfstärke mit eindrucksvollen Siegen unter Beweis stellen. Jetzt gilt es, sich auch gegen internationale Konkurrenz zu behaupten und zum Saison-Höhepunkt noch einmal über sich hinauszuwachsen.“

Neben Lilly Kaden gehören folgende Athletinnen zum Pool für die 4 x 100 Meter-Staffel: Tina Benzinger, Viola John, Svenja Pfetsch (alle LG Stadtwerke München), Antonia Dellert (Sprintteam Wetzlar), Talea Prepens (TV Cloppenburg) und Alisha Zwergel (Eintracht Frankfurt). Für die 4 x 400 Meter-Staffel stehen neben Brenda Cataria-Byll auch Emilia Grahle (Dresdner SC 1898), Annkathrin Hoven (TSV Bayer 04 Leverkusen), Mona Mayer (LG Telis Finanz Regensburg und Lara-Noelle Steinbrecher (SC Magdeburg) bereit.


#lgolympia

Geschäftsstelle

LG Olympia Dortmund
Hacheneyer Str. 88
44265 Dortmund

+49 231 22 52 444-0
info@lgo-dortmund.de
Mo & Do: 12:00 - 15:00

Unsere Stammvereine

Anzeige

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.