Eingabehilfen öffnen

  • Inhaltsskalierung 100%
  • Schriftgröße 100%
  • Zeilenhöhe 100%
  • Buchstabenabstand 100%

6,29 Meter! Samira Attermeyer springt Bestleistung

Samira Attermeyer
Samira Attermeyer
Bei einem Sportfest in Dortmund-Lanstrop konnte LGO-Athletin Samira Attermeyer ihre persönliche Bestleistung im Weitsprung aus dem vergangenen Jahr um acht Zentimeter auf starke 6,29 Meter verbessern. Damit konnte die 19-Jährige sogar die Norm für die U20-Europameisterschaften überbieten, doch wie schon bei ihrem schnellen 100 Meter-Lauf eine Woche zuvor in Gladbeck war auch diese Veranstaltung nicht als World Ranking Competition angemeldet, so dass die Leistung nicht als Normerfüllung anerkannt wird.

Bei hervorragenden Wetterbedingungen stieg Samira Attermeyer mit 5,79 Meter in den Wettkampf ein. Im Laufe des Wettbewerbes steigerte sie sich immer weiter. Nach 6,10 Meter im fünften Versuch legte sie im sechsten und letzten Durchgang noch einmal nach. Bei Windstille sprang sie 6,29 Meter und damit so weit wie nie zuvor. Mit ihrer Weite konnte Samira Attermeyer auch die B-Norm für die Deutschen Meisterschaften in Kassel (08./09. Juli) erfüllen.

Es war ein toller Wettkampf. Wir haben uns dann immer weiter herangetastet und am Ende hat es dann endlich geklappt.
- Oliver Kunz, LGO-Coach-
"Es war ein toller Wettkampf. Schon die ersten Sprünge waren deutlich über sechs Meter, da hat sie aber am Brett verschenkt. Wir haben uns dann immer weiter herangetastet und am Ende hat es dann endlich geklappt. Wir haben über Ostern den Anlauf komplett umgestellt. Außerdem kann sie nun ihr tolles Sprintvermögen mit einfließen lassen, so dass Samira mit deutlich mehr Geschwindigkeit ans Brett kommt", resümiert LGO-Coach Oliver Kunz den Wettkampf.

Im Kugelstoßen der Jugend U18 siegten Emma Madu mit 11,64 Meter sowie Timo Ritter mit 9,68 Meter. In der M14 gefiel Linus Leiste durch seine neuen Bestleistungen von 2:17,37 Minuten über 800 Meter sowie 4,93 Meter im Weitsprung. Mit 13,83 Sekunden konnte auch Amanda Grzondziel über 100 Meter der W14 eine neue Bestzeit erzielen. Über 800 Meter der W13 steigerten sich Insa Tamm und Linda Schulte auf 2:43,17 bzw. 2:44,98 Minuten. Über 75 Meter siegte Lotta Radegast in 11,14 Sekunden. Noch ein wenig schneller unterwegs war die ein Jahr jüngere Lejla Majdanac, sie gewann die 75 Meter der W12 in 10,59 Sekunden.


#lgolympia

Geschäftsstelle

LG Olympia Dortmund
Hacheneyer Str. 88
44265 Dortmund

+49 231 22 52 444-0
info@lgo-dortmund.de
Mo & Do: 12:00 - 15:00

Unsere Stammvereine

Anzeige

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.